Sollte man den Frostschutz eigentlich im Sommer aus dem Kühler ablassen, ...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es schadet nicht, wenn er drinbleibt; man sollte aber dennoch vor dem nächsten Winter überprüfen, ob genug vorhanden ist.

Ich lasse die Frostbeständigkeit in der Werkstatt mit dem Testschwimmer bestimmen. Notfalls wird entweder mit Frostschutz pur oder verdünnt nachgefüllt!

0

Es schadet nicht. Der Kühlerfrostschutz erhöht zudem den Siedepunkt des Kühlwassers und fungiert gleichzeitig als Korrossionsschutz.

Nee, laß mal drinnen, heutiger Frostschutz ist vielmehr als nur Frostschutz. Er enthält Rostschutz und andere Mittel die das Kühlsystem schützen.

Nein, der kann drin bleiben. Ist auch ein wirkungsvoller Rostschutz, das Glyzerin.

korrekt! Glycerin ist in den meisten Kühlerfrostschutzmitteln drin!

0

Wenn Du den Frostscutz im Kühler meinst, so stört das die Mechanik absolut nicht!

Was möchtest Du wissen?