Sollte man Bittersalz/Glaubersalz gleich nach dem Essen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey,

ich vermute mal, dass dir eine magen-op bevorsteht und du das glaubersalz nach dem essen wegen sodbrennen einnimmst.

solltest du es jedoch gegen schmerzen einnehmen, sag bitte deinem arzt bescheid.
denn das ist ein zeichen dafür, dass das magengeschwür o.ä. angegriffen wird und die op schnellstmöglich angesetzt werden sollte.

vielleicht hast du es schon von deinem arzt bekommen, aber ein "magenschutz"(pantoprazol, omeprazol, ranitidin uvm.) ist noch die beste lösung.

aber zum thema: du kannst das glaubersalz ruhig direkt nach, vor oder während des essens einnehmen. der einzige nachteil ist, dass bestimmte nährstoffe aus dem essen schlechter aufgenommen werden können.

außerdem sollte man das salz auch nicht mit anderen medis gleichtzeitig einnehmen, da hier dasselbe passiert und das andere medikament nicht mehr richtig aufgenommen werden kann. da sollte man mindestens 2h zeit dazwischen verstreichen lassen.

lg und ich hoffe auf deine schnelle genesung :-)

Es ist egal wann man Glaubersalz nimmt.

Was möchtest Du wissen?