Sollte man beim Streichen einer Küche (weiße Farbe) alle Lebensmittel (auch diese im Schrank) in anderen Räumen aufbewahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dispersionsfarbe oder Acrylfarbe sind ungefaehrlich fuer normal verpackte Lebensmittel. Angefangene Gebinde allerdings sind einen Tag lang ausserhalb der Kueche zu lagern. Fangt nicht damit an, Funguzide in die Farbe zu tun. (kontra Schimmelpilz) Diese dunsten langsam aus und belasten die Atemluft ueber eine laengere Zeit.

Fuer vernueftigen Luftaustausch der Kueche zu sorgen, sollte selbstverstaendlich sein.

zetra 04.07.2017, 10:32

Danke fuer den Stern.

0

Ist definitv nicht notwendig, solange die Lebensmittel sauber und ordentlich (original-)verpackt sind. Offene Lebensmittel wie Obst und Gemüse könnt ihr aber ruhig mal in den Nebenraum stellen.

Keana 04.07.2017, 08:54

Hallo Brunnenwasser,

ich finde Deine Antwort auch sehr hilfreich und musste mich für 1 entscheiden, habe hier dann fairerweise den User genommen, der weniger hilfreiche Antworten vorzuweisen hat. Jetzt noch ein nachträgliches Kompliment für Dich.

1

Baut ihr die Schränke nicht ab ? Streicht ihr drum rum ?

Ich würde alle Lebensmittel raus räumen .

Keana 30.06.2017, 08:55

Die beweglichen Schränke rücken wir vor, aber die komplette Einbauküche lassen wir stehen, die schrauben wir nicht ab. Es geht mir einfach eben darum ob die Lebensmittel den Farbgeruch annehmen...

0

Nein, das ist nicht nötig. Wenn die Lebensmittel nicht in direkten Kontakt mit der Farbe kommen ist es kein Problem.

Wenn ihr mit normaler Wandfarbe stricht, ist es nicht notwendig die Küche auszuräumen. Die Farbe riecht ja kaum und trocknet schnell.

Nein, das ist nicht nötig.

Ist nicht notwendig. Wobei ich mir hier die Frage stelle, ob ihr den Raum nicht vorher komplett leert um alles streichen zu können?

Was möchtest Du wissen?