Sollte man beim SEX ich liebe dich sagen?

7 Antworten

Ich spiele nicht mit Gefühlen: nicht mit meinen Eigenen, und schon gar nicht mit Gefühlen Anderer. Wenn ich es sage, kommt es von Herzen. Und dann kann ich es auch sagen, wo, wann und wie ich will, ohne damit irgendwo anzuecken.

Jo, weiter den Daumen nach unten.

0
@Heeeschen

na, da freu ich mich aber. Danke für deine lieben Worte

0

Wenn man den anderen wirklich liebt, warum nicht? Es gibt doch keine Regel dafür, wann man jemandem sagt, dass man ihn liebt! Ich denke aber, dass ist von Pärchen zu Pärchen verschieden. Die einen sagen sich "Ich liebe Dich" beim Sex; die anderen sagen es sich danach! Jedes Pärchen hat da wohl sein Geheimrezept!

Also mein Freund sagt es IMMER danach. Ich finde es wird schon zu sehr zur Routine. Aber ich beschwere mich nicht, weil sonst sagt er es vielleicht gar nicht mehr. Denn so eine Erfahrung habe ich auch schon gemacht, und ich bereue es sehr, dass ich mich beschwert habe. Ich denke mal das er es immer da sagt, weil wir uns dann am Nächsten sind.

Wenn man es wirklich meint, dann auch beim Sex - wenn auch eher nicht in der heissesten Phase, in der es nur gekeucht werden könnte.

Wenn man es nicht meint oder sich nicht sicher ist, dann soll man es lassen - und das nicht nur beim Sex!

Passiert der Sex aus Liebe bei beiden Beteiligten, kann man es jederzeit sagen. Dient es nur der Sache zum Zweck bei einem, sollte man es tunlichst lassen, denn dann steht man wohlmöglich sehr schnell alleine da.

Was möchtest Du wissen?