Sollte man beim Reifenwechsel ab und an die Vorderreifen mit den Hinterreifen tauschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reifenwechsel selber machen. Respekt!
Also ich habe keine Wuchtmaschiene in der Garage und kann somit Reifen nicht selbst wechseln. Da Du also vermutlich Räderwechsel meinst: die Räder mit dem besseren Profil gehören nach hinten. Das Problem mit der Bodenhaftung im Bremsfall ist: Verliert ein Auto beim Bremsen bei den Vorderrädern den Bodenkontakt, rutscht es geradeaus. verliert es auf der Hinterachse den Bodenkontakt, schleudert es um die eigene Achse.

Ja! Vor allem wenn die Reifenpaare schon sichtbare Unterschiede aufweisen.

Das bessere Reifenpaar sollte nach hinten, weil die Hinterachse mehr zur Fahrstabilität in den Kurven beiträgt.

Am besten ist es jedoch wenn beide Reifenpaare etwa gleichmäßig abgenutzt sind. Je nachden was du für einen Antrieb hast ist das von vorne zu hinten auch immer unterschiedlich.

ja solltest du Frontantrieb und gar noch einen Diesel mit hohem Drehmoment haben ist das sinvoll, dann fahren sich die Reifen gleichmässig ab.

Das macht mein Reifenhändler auch immer. Die Abnutzung ist so gleichmäßiger.

Was möchtest Du wissen?