Sollte man beim Job aufs Geld achten oder was einem Spaß macht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Mischung macht's. Es ist weder angenehm sehr wenig zu verdienen noch sehr wenig Spaß am Job zu haben. Du musst versuchen für dich das passende Verhältnis zu finden. 1250 € netto wäre mir persönlich langfristig zu wenig. Davon kann man leben und je nach Region auch durchaus  akzeptabel - aber mehr auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich persönlich ist geld nachrangig, ich brauch eig nur so viel um meine rechnungen zu bezahlen und bisschen für freizeit ( ausgehen mit freunden ), ich bin aber auch kein mensch der sachen hamstert wie wild. es gibt wiederum auch menschen die praktisch alles tun würden wenns gut genug bezahlt ist und kein problem damit haben. wäre jetzt nichts für mich muss ich sagen, zumal mir als frau ja auch einige male prostitution angeboten wurde lol ich bleibe bei meinem kellnerjob und bin happy damit ^^

btw. kann man technikorientiert auch gut verdienen, mein freund studiert zB technische physik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Mischung ist gut..Geldnot frustet schließlich auch...es gibt immer einen Weg Geld zu verdienen...eventuell mit einem späteren Studium in dem jeweiligen Gebiet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man zu wenig verdient, macht kein job spass

und ab einem gewissen einkommen, macht jeder job spass

wenn du zb 20,000€ netto dafür bekämst, 8h lang einfach nur hundescheissse auf öffentlichen wegen aufzulesen, das machte dir einen bock, kannst du dir gar nicht vorstellen

ich würde etwas mache, womit ich klarkomme und vernünftig verdiene

auch 1650 finde ich jetzt nicht so prall

so ne 2 muss da schon vorstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste ist, dass dieser Beruf zu dir passt und das du damit Spaß hast.
Klar, spielt das Geld auch eine wichtige Rolle, um deine Bedürfnisse stillen zu können.

Aber ohne Spaß ist es nicht wert und ohne Geld kommst du nicht weit.
Ist beides so wichtig, aber hauptsache es macht dir Spaß! So sehe ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauerMauer249
08.05.2016, 03:20

Aber 1250€ reichen doch zum Leben oder? Als Singel

0
Kommentar von tauerMauer249
08.05.2016, 03:34

findest du 1250€ denn Ok??? Oder würdest du dafür nicht arbeiten? Ich finde das es ganz ok ist. Dafür macht der Job ja spaß

0

200 € sind nicht soo viel, wenn Du über die Runden kommst. Lieber Spaß, als reich und unglücklich. Du bekommst mega viel Geld im illegalen Sektor. Wäre das was für Dich? Du musst tun, was Du tun musst. Geld spielt keine Rolex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauerMauer249
08.05.2016, 03:44

ich denke das man mit 1250€ super über die Runden kommt. Aber was bringt einen der Job wo man jeden Tag aussteht und denkt " kein bock" weil ein der Job keinen Spaß macht?

0
Kommentar von tauerMauer249
08.05.2016, 03:46

und was meinst du mit Illegaler Sektor? Ne, sorry aber ich möchte Geld nur ehrlich verdienen!

1
Kommentar von Fahrradnerd
08.05.2016, 03:47

und meinst du, im kriminellen sektor herrscht kein konkurrenzkampf?

meinst, den anderen gefällt das prima, wenn du als wurst jetzt da kommst und sagen wir 10.000€ rausnimmst, die vorher andere hatten?

oder es ist so einfahc, andere leute um ihr geld zu betrügen?

das ist im kriminellen sektor genau so wie im legalen, wenn du nicht der hellste bist, verdienst du da auch nichts, nur, weil du kriminell bist

0

Mach das, was dir persönlich mehr Spaß macht. Von dem Geld kannst du dir keine Lebensfreude kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauerMauer249
08.05.2016, 03:22

Das stimmt!!! Man muss ja jeden Tag früh austehen und 8h arbeiten. Da macht man lieber was was einem Spaß macht

0

Naja willst du 40Jahre lang aufwachen und Dir jedem Morgen nur denken ''Ach schon wieder zur Arbeit'' ? Mach das was Dir spaß macht, ''Money can't buy happiness''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Spass als 1. Priorität!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?