Sollte man beim Gaming Rechner noch was ändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Mainboard und die CPU sind Schwachsinn. Selbst die aktuellen Spiele unterstützen keine sechs-Kern-CPUs. Ein Skylake-Prozessor (i7-6700k) hätte demnach sehr viel mehr Leistung. Das Mainboard ist mit über 500€ ja wohl der Knaller. Kauf dir zur Skylake-CPU ein Asus Maximus VIII Hero für 225€. Viel günstiger, mehr Leistung. Und auch zukunftssicher weil die nächsten zwei drei Prozessor-Reihen von Intel auf dem LGA 1151 Sockel basieren werden.

Außerdem solltest du dir gut überlegen, ob du wirklich eine GTX 980 ti kaufen willst. Nvidia und AMD veröffentlichen in wenigen Monaten ihre neue Grafikkarten-Generation. Extrem viel mehr Leistung für das selbe Geld.

Zudem würde ich nicht so viel Geld für unnötiges Zeug ausgeben. Der Prozessor-Kühler ist viel zu teuer. Kauf dir besser einen Dark Rock 3. Extrem leise, extrem schick und extrem gute Kühlung für weniger Geld. Außerdem kann ich dir zum Be Quiet 800 Gehäuse raten. Extrem gut Schallgedämmt damit der PC selbst auf Hochtouren so leise wie Möglich ist.

Und wie siehts mit Betriebssystem und Anti-Virus-Programm aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
07.03.2016, 22:58

Und was bitte willst du mit diesem Bildschirm?! FullHD reicht vollkommen aus, 40" sind für nen PC viel zu groß und außerdem ist er ziemlich langsam und kostet nen Haufen Geld. Für nen Monitor solltest du zum Asus VG248QE greifen. Und wenn du schon so in Geld schwimmst: Warum kaufst du dir zur SSD ne langsame und laute HDD? Ne zweite SSD wäre da schon besser. Einzig und alleine bei dem Lautsprechersystem kann ich dir 100 Punkte geben. Das ist wirklich extrem gut.

0
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:01

Kannst du mir nen Link zum besagten mainboard schicken? Finde mehrere Treffer :) Danke für deine guten Ratschläge.

Windows 10 ist vorhanden sowie ESET als Internet Security. Werde noch ein wenig herumbasteln :)

Und ja das Geld ist wirklich nicht so das große Thema. Will nur für die Zukunft gewappnet sein :)

0
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:21

Danke hab ein wenig angepasst

0
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:38

Ach ja und TOP erklärt. Denke du wirst den Stern bekommen. Vielen Dank :)

0

Ich weiß nicht, ob das ernst gemeint ist... Aber du verwendest 2 cpus, eine sehr teure HDD... Da würde uch eine 100€ Platte reichen... Das Mainboard ist auch komplett überflüssig... Für dein System reicht ein 200-300€ Board mehr als aus. Das von dir gewählte Board ist nur für Profiübertakter geeignet, die vorhaben, ihr System bis ans Limit zu üertakten. Beim Netzteil reicht auch die 650 Watt Variante locker, der 'Monitor' ist meiner Meinung nach ziemlich überdemensioniert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:22

Habe zwischenzeitlich Komponente angepasst ;-) es waren zuvor noch ein paar überflüssige Dinge dabei. Bitte mal aktualisieren. Und nein ist kein Scherz

0
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:23

Beim Netzteil war ich mir nicht sicher ob 650 Watt ausreichend sind.

0
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:37

Finde ich auch Danke :)
Ja ich habe mehrere "alte" Festplatten die ich archivieren möchte. Wird nicht so oft zum Einsatz kommen aber es ist nervig externe Gehäuse umzustecken da wäre so eine Station schon sehr praktisch. Die große HDD ist zum archivieren meiner Fotos, Lieder und Co gedacht. Habe einiges an Rohdatein weshalb ein großer Speicher und schnelle Zugriffszeiten notwendig sind.

Brauch ohnedies noch ein wenig ich habe noch eine recht alte GraKa die ich vermutlich weiternutzen werde oder ich kaufe mir nächstes Jahr die neue GraKa wenn sie unbedingt notwendig sein sollte. Die "alte" wird dann im Rechner vom Bruder Platz finden.der freut sich bestimmt.

Ihr beide habt bisher die besten Tipps gehabt. Und mich vor unnötiger Geldverschwendung bewahrt hab hardwaretechnisch nicht so das "Gespür"

Die Lüfter sollten ausreichen auch bei starker Belastung? Ich hätte da nämlich jemanden der sich mit Wasserkühlung auskennt, wird aber nicht erforderlich sein oder?

1
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 23:42

2 Grafikkarten parallel hätte aber auch was :P. Gut dann werde ich mit'm Netzteil auch runtergehen und danke fürs Strom sparen :)

1

Kannst so stehen lassen...Ausser du hast daheim keine Windows Dvd/willst die im laden kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 22:51

Windows Lizenz ist vorhanden. Danke

0

Finde den Monitor persönlich etwas too much. Aber wenn du so etwas haben willst und das nötige Kleingeld besitzt dann nur zu. :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vibro3003
07.03.2016, 22:47

Der ist dann sub optional ;-) ebenso wie alles andere mit Menge 0 hehe. Alles andere wäre im Mai spruchreif. Es sei denn es kommen Infos bezüglich der neuen GraKas. Sonst gut so wie er ist?

0
Kommentar von RMHaus
07.03.2016, 22:48

Ja sonst find' ich den top.

0

Was möchtest Du wissen?