Sollte man beim Autofahren die Musik abschalten?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Nein nicht nötig 49%
Wenn du dich ablenken lässt, bist du zu doof zum Autofahren.. 29%
Andere Meinung 14%
Ja, es wäre besser 9%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere Meinung

Kommt wieder mal auf die Situation an. Wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin höre ich gerne Musik. Wenn ich mich in einer Stadt auskenne, dann auch. Wenn ich aber wo unterwegs bin, wo ich noch nie war und mich konzentrieren muss, dann mach ich generell die Musik aus.

Wenn du dich ablenken lässt, bist du zu doof zum Autofahren..

Beim Autofahren ist das Auge das Sinnesorgan, welches am stärksten beansprucht wird, da man ständig die Verkehrssituation überwachen muss. Sicherlich muss man auch auf akustische Signale, wie Hupe/Warntöne/Sirenen hören, aber das macht nicht den Löwenanteil aus. Daher kann man durchaus nebenbei Musik hören, wenn die Lautstärke es erlaubt, noch von draußen Geräusche mitzubekommen. Genauso kann man sich nebenbei noch unterhalten, was weitaus anstrengender als nur Zuhören ist. Und wenn man sich unterhalten kann, kann man auch singen, welches wiederum nicht so anstrengend wie sich unterhalten ist.

Inwiefern haben die sich "bewegt"? Mit dem Kopf genickt? Hand-/Armbewegungen gemacht? Auf den Autositzen werden sie wohl kaum getanzt haben... und auch während einer Fahrt muss man sich bewegen können (u.a. Schulterblick, Schaltung bedienen), somit auch nicht verwerflich.

Alles schon gesehen.. aber natürlich nicht im stehen, das geht ausser im Cabrio ja nicht.

0
Ja, es wäre besser

Wenn man sich von Musik abgelenkt fühlt, sollte man sie nicht zu laut drehen.

Ganz abschalten fände ich persönlich nicht gut, da Musik beim Autofahren meine Stimmung erheblich hebt und vor allem wenn ich alleine fahre, ich zumindest etwas um mich herum habe.

Die Antwortmöglichkeit "Wenn du dich ablenken lässt, bist du zu doof zum Autofahren.." finde ich nicht richtig, da man bekanntlich durch alles mögliche abgelenkt werden kann. Der Unterschied wäre dann nur, ob man trotz Ablenkung noch ordentlich fahren kann, ohne sich oder andere zu gefährden. Das kann beim Telefonieren über Freisprecheinrichtung aber genau so passieren.

Nein nicht nötig
Habe oft welche gesehen die singen und sich bewegen. 

UPS, da hast mich wohl gesehen ;)

Alles kein Ding. Unterhalten, Musik hören, mit Freisprech telefonieren.... das Gehör brauche ich im Straßenverkehr am wenigsten, aber ein Hupen, Sirene oder dergleichen hört man ja trotzdem.

Ausser natürlich man dreht voll auf (die PKWs 2 Straßen weiter sollen ja auch was davon haben lol) aber das ist ja eh nicht erlaubt.

Finde es trotzdem toll, man soll ja die Musik auch geniessen können. :))

0
@iLucy2121

Lange Autofahrten ohne Musik oder Unterhaltungen gehen gar nicht.

Da werde ich irgendwann müde ... und das ist vielfach gefährlicher als die (meiner Meinung nach) kaum vorhandene Ablenkung durch Musik.

Naja gut, Headbang bis zum Knie sollte während der Fahrt unterlassen werden :)

2
Nein nicht nötig

Wozu is das Teil denn drin, bloß zum Garage beschallen bestimmt nicht.

Da is auch ein Knopf für Lautstärke und Aus dran, wenns stört. Verboten isses ja noch nicht aber wer weiß...

Was möchtest Du wissen?