sollte man bei einem Vorstellungsgespräch zur Ausbildung zum Journalisten einen Anzug anziehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine dunkle "Nicht-Jeans" und ein passendes Sakko sind in jedem Falle passend. Anzug und/oder Krawatte sind nicht notwendig.

naja es muss nicht unbedingt ein richtiger anzug sein aber auf jedem fall ne schwarze hose (jeans wird dort nicht gerne gesehen) und natürlich saubere schuhe lg, carina

Korrekte Kleidung und ein gutes Benehmen ist auf keinen Fall falsch.

Wie sagt man immer so schön: ansprechende Kleidung, dem Anlass entsprechend

Du hättest besser noch erläutert, wo Du Dich bewirbst. Bei einem Arbeitgeber schießt Dich der Anzug ins Aus, beim anderen bist Du damit genau richtig.

Ein Straßenanzug oder eine Kombination ist immer richtig! Sollte es die FAZ oder ähnliches sein, dann zieh einen dunkelblauen mit Weste an!!

Ich trage nur Anzüge oder Sakko + Hose und bin in allen Lebenslagen gut damit gefahren.

Viel Glück für deinen künftigen Job !

Alex

Was möchtest Du wissen?