Sollte man Bauchmuskeln Training betrieben wenn der Bauch viel Speck hat? Wird er dadurch nur noch größer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja, sollte man! 

A) Weil ohne Bauchmuskulatur keine brauchbare Rumpfmuskulatur funktioniert, die du sicherlich trainierst.

B) Weil Muskeln vorzugsweise ihre Energie aus naheliegenden Speichern nehmen, sprich Bauchmuskeln aus dem Bauchfett.

Normalerweise wird der Bauch nicht größer. Wenn mans sinnvoll betreibt, geht der Fettabbau weitaus schneller als der Muskelaufbau (rein vom Volumen her).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du solltest deinen Bauch auf jeden Fall trainieren!

Es ist sowiso förderlich, egal ob du nun etwas Speck darüber hast oder nicht.

Durch das Training der Bauchmuskeln wird vorallem die Durchblutung in diesem Bereich angregt, was im übrigend sogar von Vorteil sein kann um Fett abzubauen.

Aber weder wird das Fett nicht in Muskelmasse umgewandelt, noch wirst du alleine durch diese Übungen und alleine am Bauch abnehmen.

Der Bauch wird wenn überhaupt nur minimal größer. Dies wird optisch aber wohl kaum erkennbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du unbedingt, denn bei diesem Prozess (Bauchmuskeltraining) wird das Bauchfett in Muskelmasse umgewandelt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crasheddiamond
05.08.2017, 08:30

Bullshit. Fett kann nicht in Muskelmasse umgewandelt werden...

0

Was möchtest Du wissen?