Sollte man Bauchmuskeln jeden Tag trainieren bzw. jeden 2. oder sollte man genau so viele Pausen machen wie bei den anderen Muskelgruppen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Revilo! Es gibt Unterschiede - Du hast das Problem schon erkannt. Dennoch würde ich da sagen : Jeden 2. Tag. 

Dass Muskeln nicht beim Training wachsen ist hinlänglich bekannt. . Im Prinzip bekommen sie da den Anreiz - man kann auch sagen die richtigen Signale. Gerade für den Anfänger ist es dann leicht zu sagen er soll 1 Tag Pause machen. Er fährt dann richtig oder zumindest nicht grob falsch. Es muss auch nicht so sein dass tägliches Training gleicher Muskeln schadet. Es ist aber allemal unnötig und damit verschenkte Zeit.

Geht man mal ins Detail so muss man schon differenzieren. Die Muskeln interessieren sich nicht für unsere Zeiteinteilung und werden nicht alle genau 48 Stunden brauchen um wieder effektiv gereizt werden zu können. Es kommt auch auf individuelle Faktoren, Art und Intensität des Trainings ( zum Beispiel lassen Deine Muskeln tägliches Joggen zu ) sowie Größe und Struktur der Muskeln an. So brachen die spiralförmig aufgebauten mehrschichtigen Bauchmuskeln weniger Regenerationszeit als die großen Muskeln der Oberschenkel.

Wichtig ist auch immer nicht nur zu fragen sondern den eigenen Körper und seine Reaktion auf Training und Regenerationsphasen zu beobachten. Schema f gilt nicht immer und für alle und es gibt auch einige die völlig gegen den Strich trainieren und damit Erfolg haben.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Danke für die ausführliche antwort.

1

du musst pause machen weil muskelaufbau durch regeneration entsteht. wenn du immer nur pumpst ist das nicht gut, pausen sind wichtig.

Hi also wenn ich als Mädchen situps mache, sollte ich nur alle zwei Tage diese sportübungen machen? Ist das denn schlimm wenn man sie jetzt jeden Tag machen würde? :)

0
@vikischmitt88

Also irgendwann musst du mal Pause machen. :) 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr geht nicht. :D Allerdings spricht nichts dagegen, dass man auch mehrere Tage hintereinander Sit-Ups macht. Es gibt auch noch andere Ziele als reinen Muskelaufbau und gerade wenn es so eine Art Gewohnheitsworkout ist, kannst du ruhig auch etwas länger machen.

Dennoch ist halt das entscheidende. Der Körper wird eben nur dann stärker, wenn er nach einer (hohen) Belastung auch Ruhephasen hat, in denen er sich ausruhen und stärken kann. Wenn du versuchst vielleicht weniger oft pro Woche zu trainieren, die Trainingseinheiten dann aber schön intensiv gestaltest, sodass der Bauch am Ende schön brennt, hast du u.U. mehr Erfolg. :)

0

Untere Bauchmuskeln sind nicht so ausgeprägt wie obere?

Hallo,

ich trainiere meine bauchmuskeln regelnmäßig. auch die unteren. dennoch sind die unteren bauchmuskeln nicht ansatzweise so ausgeprägt wie die oberen.

während meine oberen muskelgruppen schon ein deutliches relieff zeigen, ist bei den unteren bauchmuskeln noch so gut wie ncihts zu sehen.

woran liegt das? ist das normal? und wie kann ich die unteren bauchmuskeln am effektivsten trainieren?

...zur Frage

Ruhetage während dem Muskelaufbau?

Muss man nach jedem Training, einmal pause machen ?

oder kann man auch jeden tag andere muskelgruppen trainieren, sodass man die pausen nicht nötig hat?

...zur Frage

Homegym sinnvoll?

Hallo, ich möchte ab sofort mit Kraft- und Cardiotraining anfangen. Weil mir aber die Fitnesstudios in der Nähe entweder nicht gefallen, oder mir zu viel monatliche Gebüren kostet, habe ich mit dem Gedanken gespielt ein eigenes Home Gym in einem zur Zeit leeren Raum einzurichten. Folgende Geräte wollte ich in diesen Raum reintun:

-Laufband -Crosstrainer/Fahrrad -Klimmzugstange -2 Kurzhanteln -1 Langhantel -Gewichte -Hantelbank

(Ich habe gelesen, dass Kurz- und Langhantel ausreichen um einen gut gebauten Körper zu bekommen... Stimmt das?)

Nun habe ich jedoch ein Problem: Ich habe überhaupt keine Ahnung was das Krafttraining anbelangt. Sprich: Ich weiß keine Übungen, keinen Trainingsplan oder sowas. Nun stellt sich mir die Frage, ob es dann überhaupt sinnvoll ist ein HomeGym zu bauen. Gibt es irgendwelche Videos oder Anleitungen zu all dem? Oder sollte ich vielleicht dann doch lieber vorher in ein Fitnessstudio gehen und dort etwas Erfahrung sammeln?

Würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Muskelgruppen zusammen trainieren?

Also,ich bin Trainingsanfänger ca. 2 Monate trainiere ich grade und mein Bruder mit dem ich ins Gym gehe hat gesagt ich darf nicht Brust und Schulter an einem Tag trainieren,besser ist Beust und Bizeps sagte er. Jetzt wollte ich fragen welche Muskelgruppen man zusammen trainieren soll,Brust und Bizeps und die anderen Muskeln?

...zur Frage

2 stunden training zu lang für Muskelaufbau?

hey

also ich trainiere mit nem 3er split und komme eigentlich immer auf 1 st und 45 min, dabei trainiere ich 1 st die verschiedenen muskelgruppen und 45 min die bauchmuskeln. Jetzt hab ich gelesen dass es kontraproduktiv ist wenn das training länger als 1 st dauert. Aber die verschiedenen Muskelgruppen dauern bei mir nun mal 1 st und ich will die bauchmuskeln bei jedem training trainieren.

Hätte ich mehr fortschritte gemacht wenn ich die bauchmuskeln zB. nur 15 min trainiert hätte???

...zur Frage

Jeden tag trainieren? oder doch mit pausen

Hey, erstelle gerade einen Trainingsplan für mich selber, ich kann doch jeden Tag trainieren aber mit anderen Muskelgruppen und das max 2x in der woche. Macht es einen unterschied mit der regeneration, wenn ich am 1. tag trizeps trainiere und am 2. bauch halt jeden tag. ist es schlecht dann für den trizeps ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?