Sollte man Babys immer den Popo beim Windeln eincremen?

5 Antworten

ger poschi wird nur eingecremt wenn er rötlich ist. wenn sie immer eingecremt sind macht man die kleinen überemfindlich wenn du einmal vergisst zu cremen sind sie dann sofort wund die erfahrung hat ne freundin gemacht. ich habe selten probleme damit wenn es ein wenig rot ist schmiere ich ganz ganz ganz wenig von der WELEDA CALENDULA BABYCREME drauf und ein paar stunden später ist wieder alles gut. das ist die besste wund creme überhaupt etwas teurer aber im entdefeckt viel günstiger. das ist die hebammen emfehlung nummer 1. habe eine 75ml tube zur geburt gekauft mein sohn ist jetzt 10 monate alt und die tube ist noch halb voll also sehr ergiebig kann ich nur jedem emfehlen!!!

Ich habe meine Tochter nicht immer eingecremt, sondern nur wenn eine Rötung zu sehen war, dann aber solange bis alles wieder gut war. Im Sommer allerdings, wenn sie sehr geschwitzt hat, habe ich Puder verwendet, damit sie nicht wund wurde. Das hat gut funktioniert. Ständiges eincremen hingegen halte ich wie WildeFee für unsinnig.

Creme blos nicht zuviel, das ist eher schädlich als hilfreich.

Wenn dein Kleiner einen wunden Po hat, mal drauf achten, was er gegessen oder getrunken hat. Meist ist Saft die Ursache.

Am besten hilft da, je nach Alter, Muttermilch oder einfach öfter wickeln, dass er nicht in der nassen Pampers rumlaufen muß.

Wund und Heilsalbe (Nase)

Hallo, ich habe schon seit ein paar Tagen eine sehr Trockene Nase, ich muss auch ganz oft schneuzen, es kommt auch kein zäher Schleim sondern eher sowas wie wasser! Kann ich die Bepanthen Wund und Heilsalbe für die Nase verwenden? Kann ich mir damit die Nase innen Eincremen? Danke!

...zur Frage

Baby wunder po/baden.8 Monate alt

Vor ner Woche hatte meine Tochter grossflächig nen roten Po, ausschlag. dachte es kommt vonner neuen sorte feuchttücher. hab wieder wie gewohnt die andern geholt und es war weg. jetzt hab ich pampers easy up windeln wieder benutzt gestern ganzen tag und sie ist wieder plötzlich rot. daher denke ich es liegt eher an den pampers.....vor allem weil es so grossflächig ist. hatte damit noch nie probleme bisher. benutz die easy ups nich mehr.... und ist doch richtig wenn es grossflächig auf einmal rot ist(pobacken und vorne auch) das es dann doch eher windeldermatiis ist ?! am essen etc kanns nich liegen da sich nichts veränderte

wenns morgen weg ist weiss ich das es die pampers waren....

und die eigentliche frage: ihr tat es heut abend shcon weh als ich sanft kurz reinigte beim wechseln. wollte sie eigentlich baden aber wusst nicht ob das dann angenehm oder eher shcmerzhaft ist?!

bitte nur er ernste antworten. bei den arzt geh ich nicht wenns wieder besser is morgen....

...zur Frage

Popo geprellt?

Meine Freundin ist vom Bett gefallen. Erst lag sie eine Zeit lang dort und gab nur komische Geräusche von sich. Danach tat ihr Popo weh. Unsere Frage ist ob sie sich vielleicht den popo geprellt hat, weil nicht ihr steisbein wehtut sonder wirklich ihr Popo ( Backe )

...zur Frage

Pampers 4 + oder gleich Windelgröße 5?

Hallo,

mein kleiner Sohn trägt die Windelgröße 4, die ihm aber schon zu eng sitzt. Müsste also nun die nächste Windelgröße kaufen. Lohnt sich die 4 Plus zu holen oder macht das keinen großen Unterschied und ich hole besser gleich die 5.

Sind allgemein die Plus Windeln denn größer, sprich länger oder sind die einfach nur saugfähiger?

...zur Frage

Verletzung an der Schamlippe. Arzt aufsuchen?

Hallo,

Das ist eher ein unangenehmes Thema. da ich durch den Sex im intimbereich etwas wund bin wollte ich es mit etwas Öl eincremen. Dabei ist mir aufgefallen, dass meine eine Schamlippe anscheinend verletzt wurde. Dort hängt jetzt ein Stück haut weg, was auch etwas verfärbt zu sein scheint. Ist hier ein Termin beim Frauenarzt angesagt? Ich hatte vorher in dem Bereich nie wirkliche Verletzungen, deshalb bin ich mir grade unsicher was jetzt zu tun ist.

...zur Frage

Sind Windeln sehr auffällig?

Wenn ich Windel und ne Jeans anziehe, sieht man die dann in der Schule im Schritt oder am Popo?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?