Sollte man auf Langstreckenflügen immer Kompressionsstrümpfe tragen?

3 Antworten

nach vielen LSF kann ich bestätigen:Fußgymnastik und im Stehen wippen (nervt Mitreisende nicht so sehr stell dir vor die laufen alle dauernd rum!) ist mindestens genauso hilfreich! weil beim LSF oft alles anschwillt, ziehe ich die Schuhe aus (oje, wenn man die nachher wieder anziehen muß...), habe auch K-Kniestrümpfe, aber irgendwann schnüren die unter Umständen so ein dass es nicht mehr vorteilhaft ist. Bin auch schon schwanger LS geflogen, da hatte ich das Zeug an, aber ein "Mittelklasse"-Platz mit Beinfreiheit zum Wippen etc ist meiner Ansicht nach angenehmer.

Klar! Die Piloten der Kampfjets tragen sogar auf Kurzstrecken welche!

Aber wegen der 9 G und nicht, weil sie schon halbtot sind und Krampfadern haben.

0

Hm, also ich habe jetzt schon sehr viele Langstreckenflüge hinter mir und brauchte diese Dinger eigentlich nie. Wer wirklich sicher gehen will, kann sich die ja anziehen. Wichtig ist rumlaufen und viel Trinken!

oder noch besser: zu Hause bleiben, die anderen Flugäste plus Besatzung werden Dirs danken.

0

Was möchtest Du wissen?