Sollte man auf dem Oktoberfest Dirndl und Lederhose anziehen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

wenn`s zu Dir passt, also nicht verkleidet wirkt (s. tinschen), why not ;-)

Ansonsten kleide Dich einfach zwanglos, so wie Du auf eine Kirmes in Deiner Heimat-Region gehst.

Vor meinem letzten Oktoberfestbesuch vor zwei Jahren hatte ich auch an ein Dirndl gedacht. Rausgekommen ist ein "Kompromiss" aus langem Rock und weißer Spitzen-Rüschenbluse im Trachtenlook.

Wär das was für Dich?

Man kann, muss aber nicht.

Wichtig ist vor allem, dass die Tracht nicht als Verkleidung getragen wird. Mir ist ein "Preiß" in Jeans und T-Shirt tausendmal lieber als einer im volkstümelnden Faschingskostüm. :-)

Einfache Alltagskleidung reicht. Das Oktoberfest ist auch nichts anderes. Es ist ein Fest wie es in jeder anderen Stadt auch stattfindet nur halt größer.

Nachdem man einem "Preussen" oder Ausländer in Tracht ansieht das er oder sie da einfach nicht reinpasst,sollte es den "Eingeborenen" vorbehalten sein,Tracht zu tragen.

Wenn du Dirndl oder Lederhose besitzt, zieh es ruhig an. Extra Klamotten kaufen würde ich mir aber nicht. Ich weiß ja nicht, wie es bei Dirndln ist, aber Lederhosen sind ganz schön teuer. Ob alle Leute Bayern sind, die da im Trachtengwand rumflanieren wage ich doch schwer zu bezweifeln.

Weil man da viel läuft und lange unterwegs zieh was an, in dem du dich wohlfühlst. bis jetzt habe ich noch nichts vom dresscode gehört.

Du kannst ganz normal mit Jeans oder was du auch immer anhast hingehen.

Mehr Spaß macht's natürlich im Dirndl oder in der Lederhosn.

...und Flip Flops sind die blödeste Idee, die ich je gehört habe. Erstens überall Glasscherben, zweitens extrem hohe Rutschgefahr auf der Bierbank, drittens sehr lecker auf der Toilette und viertens noch besser, wenn Dir jemand über die Füsse speibt. Mahlzeit!

Ich finde es bescheuert wenn einer der nichts mit Bayern am Hut geschweigedenn bayerisch spricht mit Lederhose/ Dirndl kommt. Finde ich geschmacklos

echte Münchner gehen mit Jeans und T-shirt

Wenn Du unbedingt zwischen den vielen Japanern auffallen willst!

Das muss jeder selbst wissen. Ich war in ganz normaler Bekleidung dort und war nicht der Einzige in solcher Kleidung.

Schöne Tracht gehört auf jeden Fall aufs Oktoberfest, genau wie die Maß Bier.

Es gibt sogar eigens für das Oktoberfest designte Flipflops:

http://blog.styleranking.de/?p=950

Zieh doch einfach an was Dir gefällt und in was Du Dich wohl fühlst.Nicht jeder trägt gerne ein Dirndl.

Hi!

Klar, auf jeden Fall. Das gehört einfach dazu und macht Spaß.

Gruß Harald

Ein Prosit ... - (Kleidung, München, Oktoberfest)

Ich finde Dirndl total klasse....aber das ist kein muss für´s Oktoberfest ;o) Jedem das seine

wenn du keine bayrin bist, kannst du auch nicht in dirndl und lederhose dahingehen :o))

Was möchtest Du wissen?