Sollte man auch Kinder vegetarisch ernähren?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Kinder werden ganz ohne tierische Produkte groß und sind starke, gesunde, lebensfrohe Kinder. Wenn man sich damit auskennt ist es gar kein Problem und sogar förderlich für die Gesundheit. Mangelerscheinungen kann es bei jeder Ernährungsform geben wenn man nicht aufpasst. Entscheiden, was sie essen wollen, können Kinder später immernoch selbst wenn sie groß genug sind. Ein Baby hat kein Verlangen nach Fleisch. Ein Baby/Kind isst das, was es gewohnt ist.

Ich habe als Kind nach Fleisch verlangt, bevor ich es aussprechen konnte. Später habe ich eine Zeitlang vegetarisch gelebt, jetzt bin ich Halbvegetarier.

1
@Grusgrus

wenn du es nicht aussprechen konntest, wie hast du dann danach verlangen können?

1

Auf jeden Fall! Ich würde ihnen diese gesunde Ernährungsweise nicht vorenthalten!

Lacto-Ovo-Vegetarisch  ist eine gesunde Ernährungsform, die auch für Kinder geeignet ist.

hä? die verzichten doch gänzlich auf tierische Produkte, da kommen ja nich mal Eier oder gar Käse aufn Tisch. Der Mensch ist aber kein Rohkost-fresser - zu viel Rohkost dankt der Körper sehr gerne mit Darmkrebs.

0
@crashlady

Vegetarisch ist nicht der Verzicht auf tierische produkte, sondern der Verzicht auf Fleisch.  Du meinst "Vegan".

0
@crashlady

Fehlanzeige: Ovo-Lacto-Vegetarier essen sowohl Eier (lat. ovum = Ei) als auch Milchprodukte (lat. lac = Milch).

Was du meinst sind Veganer.

0
@ArchEnema

danke für die Belehrungen :)

 

hatte das wie von mir beschrieben in meinen Erinnerungen

0
@crashlady

Eine der Hauptursachen für die Entstehung von Darmkrebs ist die Ernährung. Falsches Essen, vor allem zuviel Fleisch, Streß, Medikamente und Umweltschadstoffe schädigen nicht nur den Magen, sondern auch den Darm. Der Darm muß ja alles, was wir dem Körper zuführen kontrollieren, sichten, zerlegen, verwerten. Wenn er nachläßt, dann wird der ganze Organismus vergiftet.

1

Was möchtest Du wissen?