Sollte man auch bei schlechten Wetter die Fenster der Wohnung reinigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

....Kommt immer etwas auch auf die jeweiligen Umstände an.

...Hab letztens, als es immer mal ein bisschen regnete, einem Teil meiner Fenster nochmal gemacht (sind mehrere, brauche "einige Male" für alle).

...Hab morgen noch zwei Zimmer vor mir und wollte, dass die anderen Fenster, bevor es kälter wird und womöglich schneit (in der nächsten Zeit),  auch nicht "versiffter" aussehen, als die "regulär" frisch geputzten (Der Regen hat ihnen bisher noch nicht "geschadet").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte man auf keinen Fall. Bei sauberen Scheiben kann man das Sauwetter draußen viel besser sehen, das macht schlechte Laune und führt auf Dauer zu psychischen Schäden. Der Schluss daraus: Fensterputzen ist ausschließlich vor Ostern möglich.

Was macht eigentlich deine verschimmelte Matratze?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht, wenn`s gerade passt ! besser als wenn die sonne voll draufkanllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur innen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte jeder für sich selbst entscheiden können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ich nie, wozu auch? Damit der Regen gleich wieder alles versaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht grade in Bächen kippt dann mache sie doch sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht Du frierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?