Sollte man anal Sex bei seinem ersten Mal haben?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ohne allgemeine sexuelle erfahrung nicht zu empfehlen. Man muss mehr dinge beachten und es kann wesentlich schneller unangenehmer werden als bei vaginalem sex.

Solange ihr euch absprecht könnt  ihr es allerdings handhaben wie ihr das wollt. Ganz wichtig ist halt im vorfeld mit ihr vernünftig darüber zu reden. Vorallem ob sie überhaupt generelles interesse daran hat. Was meistens bei unerfahrenen Frauen eher nicht der fall ist.

Selbst bei erfahrenen frauen ist es geschmackssache ob die das mögen oder nicht.

Nochmal das wichtigste in kurz: Ihr MUSS klar sein das du analverkehr möchtest. BEVOR ihr anfangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo gearkaioken, 

Analsex ist nichts, was man einfach so macht oder jeder mag. Kannst ja selbst einmal 3 Finger einführen.. Viele Menschen würden es nämlich gar nicht machen, genau so, wie viele Menschen wohl nicht Blasen und Lecken würden, wenn man nicht in Pornos sehen würde, dass sowas "ganz normal ist und jede Frau / jeder Mann sowas selbstverständlich macht". 

Du weißt noch nicht einmal, was normaler Sex ist und wie es geht.. und willst Analsex, wo man sehr viel Feingefühl braucht und sich mit seinem Partner schon beim Sex eingespielt haben sollte, damit sowas funktioniert. Woher kommt nur der Gedanke, Analsex haben zu wollen, wenn man nicht weiß, wie es sich Vaginal überhaupt anfühlt? Vielleicht reichen dir die ersten 3 Minuten eh aus und dann willst du Analsex?

Benutz deine Freundin also bitte nicht, als sei sie eine Pornodarstellerin.. das sind übliche Frauen eben nicht. Man hat es auch durchaus zu akzeptieren, wenn die Freundin einen nicht Blasen möchte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also beim ersten mal vielleicht jetzt nicht unbedingt, aber wenn sie das auch will und du das willst ist das kein Problem, trotzdem ist das eher nichts fürs erste mal (meiner Meinung nach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du den Ausdruck "Man sollte nicht mit der Tür ins Haus fallen"?

Das gilt auch für die "Hintertüre"!

Für eine Frau hat Sex sehr viel mit unbedingtem Vertrauen in den Partner und seine Handlungen zu tun. Wenn eine Frau sich verkrampft, weil sie z.B. Angst vor Schmerzen hat, Aufgeregt ist, eine Schwangerschaft befürchtet, mit einer Störung durch die Eltern o.ä. rechnet - dann WIRD es schmerzhaft!

Bei Analverkehr ist dies um so wichtiger - daher solltet ihr unbedingt einen Schritt nach dem anderen gehen!

Bevor ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig mit Zungen und Fingern zuverlässig zum Höhepunkt zu bringen, ist es für Verkehr jeder Art ohnehin noch zu früh!

Auch (und gerade) beim "ersten Mal" ist "Ladies First" eine gute Strategie - d.h. erst nachdem Du Deine Partnerin zum einen oder anderen Orgasmus geleckt hast und sie so entspannt und feucht genug ist, könnt ihr es mit Vaginalverkehr versuchen.

Wenn das einige Male geklappt hat, DANN könnt ihr es mit Anal versuchen.

Unabdingbar ist, dass die Frau entspannt ist und ihr Gleitgel verwendet, da es an der "Hintertüre" keine natürliche Schmierung gibt. Wichtig ist, dass während der gesammten Session die Frau die Geschwindigkeit bestimmt und er nicht plötzlich "loshämmert". Ein großes Maß an Vertrauen ist also zwingende Voraussetzung - sonst kann es enttäuschend bis schmerzhaft werden.

Zunächst einmal ist es das Gefühl des "ausgefüllt seins", was der Frau etwas gibt. Beim Analverkehr sollte man also keinesfalls gleich zustossen wie beim normalen Verkehr und auch nicht die Pornofilme mit geübten Darstellerinnen als Vorlage nehmen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du Deine Freundin zum Versuchskaninchen werden lässt, besorg Dir doch auch bitte noch einen Dildo und starte an Dir einen Selbstversuch! 

Diese Eigenerfahrung bringt Dich dann sicher auf den Boden der Tatsachen zurück. Außerdem ist die Gefahr einer Darmverletzung extrem hoch. Möchtest Du Deine Freundin wirklich solch einer Gefahr aussetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich glaube nicht dass sich Deine Freundin so ihr erstes Mal vorstellt :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fangt mit vaginalem Sex an, das ist einfacher und speziell für die Frau auch eindeutig angenehmer. Lernt eure Körper erst einmal so kennen. Das Anale kann später noch kommen, glaub mir. Bei mir waren die ersten Male vaninal und anal 6 Jahre auseinander, und es hat mich auch nicht umgebracht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anal ist Etwas für Erfahrene, Nichts für Greenhorns / 1. Mal !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was will denn deiner Freundin ? 

Analsex kann zwar auch für Frauen erregend sein, aber dafür braucht es Erfahrung. Also schlag dir das mal schön aus dem Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss anal,das stösst deine Freundin ab.Zeige ihr Liebe,richtige Liebe und wenn Du spürst,das auch sie Sex möchte,dann ,ja,dann,dann ja.aber dann  ganz normal,Mädchen wollen nicht anal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube mir, das erste mal wird auch ohne analsex spannend genug sein... nehmt euch nicht so viel vor.... die 3 minuten die ein erstes mal so dauert sind schnell rum... 😂

Ne, im ernst.... grade analsex sollte gut vorbereitetet sein, wenn man kein Erfahrung hat. Nehmt euch das vor, wenn ihr euch einige zeit ausgetobt habt... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste mal definitiv nornal und hey gaaaaaaanz wichtig m zu fragen was deine freundin möchte!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschere deiner Freundin ein schönes erstes Mal, da bist du mit Anal falsch beraten ;-)

Nicht missverstehen, jeder kann tun und lassen was er will und es im gegenseitigen Einverständnis passiert. Jedoch ist Anal Sex eine andere Ebene und ich denke nicht das ein junges Mädchen sich so ihr erstes Mal vorstellt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein dummes Gerede von machen Muttis hier🙄! Ist nichts fürs erste Mal: Ja! Nichts desto trotz, ist es kein Weltuntergang! Wenn sie es weis und nix dagegen hat, was spricht dagegen?

Gutes Gleitgel welches für Anal geeignet ist, Kondom und eine ausgiebige Massage des Anus mit einem bis zwei Fingern dürften reichen um sich vorsichtig ran zu tasten 👌🏻 Hat die kleine Schmerzen: Höre auf!
Will sie es doch nicht mehr: Hör auf! Ansonsten: Viel Spaß 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
02.11.2016, 13:53

was spricht dagegen?

Ganz einfach, die Unerfahrenheit von manchen Greenhörnern die meinen, dass JEDE Sexpraktik auf die Allgemeinheit 1:1 zu übertragen ist!

Oder meinst Du wirklich, dass ein Erwachen in einer Notfallambulanz, zu einem entspannten Sexualleben im späteren Leben beiträgt?

Es gibt Modeerscheinungen, die nicht für jeden geeignet sind. Wer aber nix über evtl. Gefahren weiß - und woher sollte bitte ein 15-jähriger Neuling darüber informiert sein - der hat dann nicht mal Ahnung, wie er sich im Ernstfall verhalten sollte!

Wenn Du keine besseren Argumente, als irgendeinen Mutti-Quatsch liefern kannst, dann lass es doch einfach. Tipp Deinen eigenen Rat und überlies die Antworten der Anderen, die vielleicht etwas mehr Lebenserfahrung mitbringen, als Greenhörner im Allgemeinen und Besonderen ;-)

0
Kommentar von kraft281190seb
03.11.2016, 01:28

Und wieder nur dümmliches Gelaber ohne Sinn und Verstand 🙄🙈 Statt so einen unsinnigen Mist zu verbreiten, lieber sagen wies geht, Mutti! Die machen es auch ohne deinen Segen, Moralapostel kannst bei deinen eigenen Kiddys sein. Und befolge doch deinen eigenen Rat: Kommentiere was du denkst, und lasse andere denken was sie wollen. Ich meine, wir reden ja nicht über eine der ältesten sexual Praktiken der Welt, aber du wirst es wissen 😉

0

Sagen wir es kurz und knapp, machst du bei Anal was falsch, kann es sein, dass deine Freundin im aller schlimmsten Fall irreparable Schäden erleidet und sie für immer eine Windel braucht, da ihr Schließmuskel und andere Darmareale zerstört sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?