Sollte man an seine träume glauben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

JA, glaub an dich und zieh die sache durch! 76%
anderer beitrag 23%
NEIN, mach das was die anderen machen! 0%

15 Antworten

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Hallo,

ja, zieh die Sache durch. Warum? Nun, in der 10. Klasse hat man natürlich noch keinen Plan vom wirklichen Leben und wenn Du von Jobs sprichst, nach denen Du Dich umschaust und dann beim Militär hängenbleibst, ist das nicht unbedingt eine Empfehlung. Soldat sein ist kein Job!

Gerade bezüglich des Soldatentums muss man die richtigen Überlegungen anstellen. Ein Soldat ist nicht dazu da, bei Paraden zu marschieren oder bei Staatsbesuchen strammzustehen, sondern die Aufgabe eines Soldaten ist es, zu töten! Dafür wird er ausgebildet.

Nur wenige Bewerber machen sich das wirklich klar und scheitern dann beim psychologischen Test schon bei einfachen Fragen: "Warum wollen Sie töten?" "Macht es Ihnen Spaß, Leute umzubringen?"

Dazu gehören auch Überlegungen zur Politik der UN, der EU, der NATO und auch der Bundesrepublik. Bist Du bereit, unter Einsatz Deines Lebens den Willen der politischen und militärischen Führung durchzusetzen? Denn, man glaubt es kaum, aber in der kalten, feindlichen Welt da draußen gibt es tatsächlich Leute, die zurückschießen!

Ich lehne das Militär überhaupt nicht ab, schließlich war ich viele Jahre selbst dabei. Nur denke ich, dass bei jungen Leuten durch zu viele Spielfilme und Serien bedingt die Vorstellung von einem Elitesoldaten etwas an der Realität vorbeigehen.

Aber, verfolge Deinen Traum. Der irische Dramatiker Oscar Wilde hat einmal gesagt: "Es gibt zwei große Enttäuschungen im Leben eines Menschen: 1. Wenn seine Träume nicht erfüllt werden und 2. wenn sie erfüllt werden."

In diesem Sinne: Viel Glück!

Krieg ist Sche...e, aber der Sound ist geil!

rudim1950 22.04.2013, 18:31

Danke für den Stern!

0
JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Moin,

es ist DEIN Leben. Soldat! Auf Rat sollte man hören, sich aber vor allem eine eigene Meinung bilden. Wenn du dir sicher bist, dass es nicht nur jugendliche Schwärmereien sind, sondern realistisch, ziehs durch.

Auch wenn du zum Bund gehst kannstes dir nochmal anders überlegen bzw. muss es im Bund ja nicht unbedingt KSK sein, die haben auch andere Berufe, die gut bezahlt, spannend sind und bedeutend mehr Kompetenz erfordern, als im Schlamm zu robben.

Geh also Richtung Bundeswehr wenn du meinst, obwohl ich dir rate, dich nicht so aufs KSK zu versteifen, sondern das als Idealziel im Kopf zu behalten. Da kommt nicht jeder rein, teils disqualifizieren dich schon lächerliche Allergien, und beim Bund sind viele harte Jungs ;) Ich hatte auch mal in Richtung Militär geschwärmt, bin immo 16, seh das aber jetzt ein bisschen realistischer, vor allem da ich mit meinen 2 Metern Größe für die meisten Aufgaben beim Bund eh ungeeignet bin :(

mfg Nauticus

anderer beitrag

du solltest dir überlegen, ob du wirklich langfristig in der spezialeinheit arbeiten willst, denn da gibt es auch sehr viele Nachteile (Risiken, Familie...) anderseits kann es auch sein dass deine ziviliesierte Berufsrichtung nach einer gewissen Zeit für die Langweilig werden kann, ich an deiner Stelle würde erstmal weiter trainieren, ich mein ich bin auch in der 10. und habe kein Plan was ich machen soll.... ansonsten solltest du mal im Internet nachforschen wie es ist in der spezialeinheit zu sein, denn wie schon gesagt sehr viele Nachteile, aber wenn dass das ist was du willst, dann solltest du es auf alle Fälle machen!!!!

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Zieh dein ding durch. lebe deinen traum. du lebst schließlich für dich und nicht für freunde und verwante. wenn du es willst und auch das auch schon eine weile dann tue es. egal was andere davon halten.

ganz aktuell habe ich im tv (weiss leider nicht mehr welches programm) gesehen, dass die bundeswehr ein sogenanntes praktikum anbietet, so schnuppertage, auch kampfschwimmen und so - hier waren welche in deinem alter dabei - ruf doch die bw an und frag nach ... und dann mal mitmachen, dann bist du ein wenig schlauer

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Überleg doch: bis du in Rente kommst, wirst du (wahrscheinlich) Jahrzehnte in deinem Beruf arbeiten. Da solltest du deinen Beruf schon auch mögen! Ich finde du sollst auf deine Träume hören :) Denn mit den Konsequenzen musst du alleine leben.

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Ich finde es gut, wenn man an seine Träume glaubt, denn wenn man etwas von ganzen Herzen will und die Kraft dazu hat, diesen Traum zu verwirklichen, dann passiert das auch. Halte weiter an deinen Traum fest und tu alles dafür, das er wahr wird. Viel Glück dabei und ich drück dir die Daumen, das dein Traum Wirklichkeit wird :)

speedyrichi 24.10.2012, 19:24

wenn ich drin bin schreib ich euch ne karte ;)

0
JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Ich würd mal so sagen.. Wenn du das wirklich willst solltest du dir größte Mühe geben das auch zu erreichen... Das du sagen kannst, du hast alles gegeben... Ich bin mir sicher das du das auch schaffen wirst wenn du das wirklich willst : ) Und falls es doch nicht so kommen sollte hast du ja immer noch alle Möglichkeiten offen... Lass dich von Familie und Freunden nicht von dem abhalten was du gern machen willst !! Das ist DEIN Leben !! ;-) Alles Gute Stephi

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Hättest du keine Träume, könntest du sie auch nicht verwirklichen. So hast du ein Ziel vor Augen und stehst vor allem selbst dahinter.

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Es ist Dein Leben und nur Du bestimmst was Du daraus machst! Wenn das Dein Traum ist, dann tue alles dafür um ihn zu verwirklichen.

anderer beitrag

Das mit dem Militär ist immer so ne Sache für sich, meistens werden die dann mit 35-40 ausgemistet (wegen schwindender Köperlicher Leistung) und stehen dann ohne richtige Ausbildung und Job da. Mein Onkel war auch eine sehr lange Zeit Berufssoldat wurde aber mit 38 Jahren abgebaut und musste wieder in die Schule gegen und holte die Matura nach. Da es seinen gelernten Beruf Buchbinder kaum noch gab.

Überlegs dir nochmal ;-D

MFG Esel 11

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

Ich find Leute wie dich so geil! Bin w, und auch an so 'Militärzeugs' interessiert. Ich weiß nicht, wieso, aber es fasziniert mich so unglaublich!

Ich schlage allerdings vor, dass du erstmal deine Schule so gut es geht zuende bringst. Wenn du das geschafft hast, kannst du dich ja mal weiter erkundigen.

Ich könnte sowas nie machen, währe mir viel zu gefährlich, und das sollte dir auch bewusst sein.. Deine Familie hat da wohl ein wenig andere Ansichten von Berufsorientierung, als du :D

Aber dennoch: Wenn du später immernoch denkst, dass du das willst, Zieh die Sache auf jeden Fall durch!

speedyrichi 24.10.2012, 19:23

dann bist du das erste mädchen von der sorte das ich je getroffen habe

0
BlueEyes1997 24.10.2012, 19:29
@speedyrichi

Is ja geil xD Naja, was soll ich sagen :) Vor einer Weile habe ich auch angefangen Halo (XBOXspiel, wird bald sogar verfilmt) die Buchreihe davon zu lesen. Dabei wird noch viel genauer beschrieben, was passiert, als wie im Spiel, ist ja klar.

Da spielt die US-Army und die verschiedenen Spezialeinheiten in der Zukunft eine große Rolle. Das ganze System und alles, was hinter dem Militär steckt... Faszination pur.

Ich hab mir schon as kleines Kind gern die Geschichten von meinem Uropa angehört :D

0
speedyrichi 24.10.2012, 19:34
@BlueEyes1997

das es sowas noch gibt find ich gut

bei mir hat es mit softair vor 4 jahren angefangen, durfte 3,5 jahre keine haben und hab mich in der ganzen zeit über militärtechnik etc ... fortgebildet, jetz bin ich "der pulverpabst" auf meiner schule

0
BlueEyes1997 24.10.2012, 19:41
@speedyrichi

Geile schéiße xD Softair hat Papa mal gezockt, aber da war ich 9, wollte immer mit aber ging ja schlecht ._. Ich will das! -

In meiner Klasse bin ich auch schon für die kranke Tatsache bekannt, dass ich zocke und mich für solche sachen interessier xD

0
speedyrichi 24.10.2012, 19:52
@BlueEyes1997

ja he ich auch zocken tu ich aber nur bei freunden (halo is auch gut, wird gerne gezockt) aber selbst hab ich keine konsole weil ich selbst schon zu wenig zeit hab und es einfach nich brauch :-D aber woführ hat man freunde

und ich bin mehr für taktik und nich für diese sinnlosen deathmatches wos nur drum geht, zu töten um waffen zu kriegen um nochmehr zu töten

wenn dann spiel ich gerne kampagne meinen kumpels zuliebe halt auch gerne mal deathmatch

0
speedyrichi 24.10.2012, 20:13
@BlueEyes1997

bist du bei facebook,skype,jappy oder in irgendeinem anderen sozialen netzwerk registriert?

0
BlueEyes1997 24.10.2012, 21:08
@speedyrichi

Also sozial sind die Netzwerke schon lange nich mehr, aber ich bin bei Facebook xD Skype zwar auch, aber das is Mist da bin ich praktisch nicht mehr c:

(Jao das mag ich übrigens auch nich. Deswegen mag ich auch Spiele wie Battlefield nicht, so sinnloses rumgeballer. Weißt ja.)

-> Christina Kiesewetter c:

0
anderer beitrag

Das musst du mit deiner Philosophie entscheiden

JA, glaub an dich und zieh die sache durch!

du solltest ihn auf jeden fall fest halten

Nein sollte man nicht der traum wird eh zerbrechen wie bei mir und ich bin jetzt forever alone

Was möchtest Du wissen?