Sollte man am besten verschiedene Virenschutzprogramme nutzen, die man hintereinander über den pc laufen lässt, um geschützt zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, keine gute idee...

ich mache es so, dass ich hauptsächlich avast security als aktiven schutz laufen hab. auch addblock kann helfen weil es popups blockiert.

von zeit zu zeit scanne ich meinen rechner aber auch mit malwarebites antimalware und säubere regelmäßig mit ccleaner. sollte eigentlich reichen. vor allem wenn man nicht jeden mist anklickt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope. Mehrere Anti-Virenprogramme auf einem PC sind eine sehr schlechte Idee. Denn die behindern sich in der Regel gegenseitig. 

Daher nur EIN Anti-Virenprogramm plus z.B. Malwarebytes Anti-Malware und ab und an mal den AdwCleaner drüber laufen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bring nix , und macht den pc kaputt wenn man mehr als 1 Virenscanner hat da diese immer aktiv sind und sich gegenander beißen.

am besten immer einen Account nutzen im Windows der wenig rechte hat , und unbekannte Mails erst garnicht öffenen. Und nicht aus dunkeln kanälen software / bilder runterladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem System sollte nur ein einziger Antivirus installiert sein, ein Scan mit einer CD wie die bereits erwähnte ct-Desinfect kann dann aber sinnvoll sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeitschrift ct bringt regelmäßig die desinfect raus. Das ist eine CD von der aus gestartet wird. Drauf sind mehrere virenscanner die nacheinander die Platte scannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?