Sollte man als Physiotherapeuten lieber keine Tatoos im sichtbaren Bereich tragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du bei älteren Leuten punkten willst, könnte das schwierig werden. Die Generation, die schon an Tattoo gewöhnt ist, gehört noch nicht zu den Alten.

Ich denke, als Psychotherapeut sollte man einfach alles tun um "seriös" zu wirken und den Patienten auf keine Weise zu verunsichern durch bsp. ein Totenkopftattoo (übertrieben). Weisst du wie ich meine? Einfach nichts zu grosses und krasses denke ich mal.

Was möchtest Du wissen?