Sollte man als Bayer mal auf dem Oktoberfest gewesen sein - ich war noch nie, leb aber auch 280 km nördlich von München?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an: Wenn man nur abends hingeht um sich zu besaufen: Das kann man auf jedem x bleibigen Volksfest auch machen.

Nachmittags ist es aber richtig schön, besondern in den Jahren in denen die Oide Wiesn stattfindet (heuer leider nicht).

Ich war schon einige Male dort, da ich es aber genießen will nie an einem Wochenende/nie spät abends und Feiertags auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, ich finde es ist definitiv ein Erlebnis was man mindestens 1x mal im Leben mal machen sollte.

Das einzige Problem sind die hohen Bier- und Essenpreise & das die meisten Zelte schnell geschlossen werden " wegen Überfüllung" - also früh kommen lohnt sich.

Mir persönlich überwiegen die Vorteile aber ganz klar - die Stimmung ist gut und viele Fahrgeschäfte gibt's auch noch ;)))

Außerdem ist das ja auch international bekannt ;)

Pack die Lederhousen ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1x sollte man schon dort gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Bayer schon - als Franke nein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also des sollte man schon mindestens einmal machen.... wenn du in Bayern lebst und dann erzählst dass du noch nie aufm Oktoberfest warst.....
Oje.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?