Sollte man als "Alien" Fan alle Filme gesehen haben?

10 Antworten

Bin selber großer Fan der Reihe und muss sagen, es ist sehr subjektiv, ob ein Film gut oder schlecht ist. Ich fand alle Teile recht gut. Klar gibt es eine persönliche Reihenfolge, aber generelle finde ich es am besten sich einfach alle Teile nacheinander in chronologischer Reihenfolge an zu sehen. Dann hat man nciht nur die Atmosphäre, sondern auch eine schön lang anhaltende Geschichte dazu.

Übrigens wenn Du wirklich die GANZE Reihe schauen willst, solltest Du mit den Predator Filmen anfangen. Die gehören ja auch dazu. Ich empfehle die Reihenfolge

Predator 1-2, Predators, AvP 1-2, Prometheus, Alien 1, Alien Isolation, Alien 2-4

Dann hast Du die aktuelle Chronologie komplett. ;)

Ich liebe das Alien Universum auch, finde aber die ersten 3 Teile am besten, am "originalsten". Der ganze Rest ist für mich Aufguss. Und Alien vs Predator hätte man besser machen können, da ich die Entstehung der Grundidee schon ganz witzig fand.

Angucken kann man sich aber schon alles.


Übrigens: Nach den "Alien"-Drehbüchern wurden durch Alan Dean Foster auch die Romane geschrieben. Und es gibt noch eine "Alien"-Reihe, geschrieben u.a. von Steve Perry und Robert Sheckley, in denen es so etwas wie eine Parallelhandlung gibt.

LG metalfreak311

Was möchtest Du wissen?