Sollte man sich in seinem Bewerbungsschreiben bereits am Anfang vorstellen?(Name, alter...)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo CelinesVlog,

im Bewerbungsschreiben sollte Du dem Leser grundsätzlich nichts mitteilen, was er schon weiß. Dein Name steht bereits im Briefkopf, Dein Alter im Lebenslauf.

Nutze den knapp bemessenen Platz im Anschreiben und die knapp bemessene Zeit des Lesers besser, um Werbung für Dich zu machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dazu ist der Lebenslauf da ;) und deine Anschrift. Im Internet findest du bestimmt Vorlagen an denen du dich orientieren kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das wäre unüblich.

Da das Anschreiben idealerweise nur eine Seite umfasst, sind in den meisten Fällen andere Punkte wichtiger: eigene Qualitäten, Infos zum Ausbildungsberuf, Vorkenntnisse, Infos zum Ausbildungsunternehmen ...

Unübliche Wege müssen aber nicht unbedingt schlecht sein.

Das Ziel ist es, positiv aufzufallen!

Gruß

RHW

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, warum auch? Dafür wird der Lebenslauf genutzt. Deinen Namen und deine Kontaktdaten kannst du jedoch auch auf dem Anschreiben in der Kopfzeile unterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?