Sollte ich zur Klassenfahrt mitkommen? Brauche dringend Rat!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich könnte dir empfehlen dein Bein zuschonen und auszuharren bis das alles überstanden ist (kenn ich nur zu gut .....) Wir waren in Paris und mussten halt viel laufen etc. und mein Fuß hat mich fast umgebracht weil ich solche schmerzen etc. hatte und immer so langsam war. Wenn du aber mitwillst dann nehm dir eine Gehhilfe mit wir z.B Krücken. 1 damit schonst du dein Bein. 2. Du ist schneller unterwegs. Du musst es selber wissen wie es dir im mom. geht wenn du dich so gut wüllst und meinst du schaffst es und auch dein Arzt das sagt dann seh ich keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 16:58

der arzt gab mir erlaubnis mitfahren zu dürfen, aber schnell gehen wird schwierig sein, da wir einen engen zeitplan haben und ich schon sehe, wie wir 100 mann durch die stadt irgendwie rum hetzen und keine kontrolle herrscht...

mit krücken bin ich noch langsamer, außerdem hab ich die mir vor 2 wochen abgewöhnt.

0

Das ist eine intolerante Geschichte. Das müsste ein bißchen mehr an die Öffentlichkeit. Du siehst es vollkommen richtig: das meiste dürfte kein problem sein. Letzten Endes kommt es darauf an, was dein Arzt sagt - aber auch auf dich. Ich meine so eine Klassenfahrt schweißt zusammen und dir entgeht einiges. Wenn du andere Gründe hast, nicht mitzufahren, dann kann dein Knie natürlich als Ausrede herhalten. Ich finde das aber von der Lehrerin Mist, dass die selber nicht mal bei den anderen Betreuern nachgefragt hat, wie die das sehen. Und OB MAN NICHT MAL RÜCKSICHT NEHMEN KANN AUF BEHINDERTE!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 16:55

ja, ich hätte auch gerne die meinung der anderen lehrerinnen gehört. Der arzt gab mir eine erlaubnis mitfahren zu dürfen, nur rennen bzw hetzen sollte ich nicht, was also der fall sein kann

1

Hey, ersteinmal gute Besserung :) Ich würde vorsichtshalber die Krücken mitnehmen, ich meine, nach England fährt man nicht jedes Wochenende! Ich würde, wenn ihr wandern fahrt, (oder ein bisschen in die Stadt) mein Knie schonen und wenn es wieder wehtut, mich etwas ausruhen.

Ich habe mir letzten Sommer das bein bei einem Autounfall gebrochen, dann sind wir 1 Woche lang nach Dänemark gefahren (ich wohne in Niedersachsen). Ich hatte immernoch ein eingegipstes Bein und konnte ohne Krücken nicht laufen. Ich musste nicht überall hin mit und hatte trotzdem viel Spaß :)

Lg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 17:06

das problem ist ja, es ist keien zeit zum ausruhen! wir haben einen festen zeitplan und müssen immer zwischen den "stationen" in bewegung sein. :/

und die krücken helfen mir glaub ich wenig, da ich damit noch langsamer bin und das richtige gehen und stützen mit beinen wieder verlerne

0

Am Ende musst du schauen, was für dich das Beste ist.. nach London kommt man natürlich auch nicht alle Tage. Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber ich kenne das so, dass wenn man nicht zur Klassenfahrt mitfährt, dann muss man trotzdem zur Schule (keine extra Ferien, wie du es nennst) trotzdem wünsch ich dir gute Besserung und alles Liebe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 16:59

bei uns hat man dann aber " ferien " , da ja alle klassen der selben stufe gleichzeitig mitfahren und ich somit keine ersatzklasse hätte. In eine niedrigere oder höhere klasse da zusitzen nur für eine woche halte ich für sinnlos.

0
0nename 28.03.2014, 18:03
@Baehri36

Kann ich ja nicht riechen. Dann ist es halt so.. habe aber auch gesagt, dass es das ist, was ICH kenne.

0

In der Klasse meines ältesten Sohnes war ein Schüler, der immer auf den Rollstuhl angewiesen ist. Dann muss man eben mal ein bisschen umplanen und Rücksicht nehmen, das geht schon.

Für den Klassenzusammenhalt und das soziale Lernen war das übrigens eine hervorragende Sache. Du solltest auf jeden Fall mitfahren. Schöne Grüße an deine Lehrerin, das ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Ich werdet halt die Tage gut planen müssen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elizabeth2 28.03.2014, 16:51

Ja, so war das in der einen Klassenstufe meines Sohnes auch. Alle haben Rücksicht genommen auf den mit dem Rollstuhl!!! Und es ging prima bei der Klassenfahrt. Meine Güte ist diese Lehrerin weit von dem entfernt, was man großspurig Inklusion nennt. und wenn es nur zeitweise ist!

3
Baehri36 28.03.2014, 17:02

ich hab aber keinen rollstuhl und geh ohne irgendwelche hilfsmittel. Zudem kommt es mir ( und sicherlich den anderen auch, das merke ich) blöd vor, dass über 100 leute auf eine person die ganze fahrt umgestalten müssen und eventuell sogar deshalb was ausfällt, weil wir haben uns ja so viel vorgenommen...

1
Kristall08 28.03.2014, 17:09
@Baehri36

Wenn ihr 100 Leute seid, ist nicht nur eine Aufsichtsperson dabei. Dann kann man immer eine Gruppe auch abspalten, meistens kommt das allen beteiligten sogar entgegen.

Es erfordert Flexibilität im Denken. Das ist leider nicht jedem gegeben. ;-)

3
Baehri36 28.03.2014, 17:18
@Kristall08

ja wir haben mehrere aufsichtspersonen, nur wiegesagt hab ich keine richtiges bild wie alles genau ablaufen wird, denn manchmal gehen wir alle zu einem ziel, und manchmal spalten wir uns in 3 gruppen auf (selbst das sind viel) . Ich persönlich kann mir ja auch gut vorstellen, wenn einfach meine gruppe dann auf mich wartet, dennoch ist es doch ziemlich verhängnisvoll, wenn alle nur auf einen warten müssen und am ende vielleicht sogar alles total verplant ist und dann wir in london garnichts schaffen...und ich hab leider nur meinungen von 2 von 6 (glaub ich) lehrerinnen gehört, und die waren halt nicht so begeistert von.

Problem ist halt hier: wir haben einen festen plan was wir wann und wo machen wollen, und wenn da eins nicht klappt oder eine gruppe oder nur ich zu langsam sind, dann bricht das alles ein...

1

Ich hatte mal in der Schulzeit (7. Klasse) ein eingegipstes Bein und bin damit mit der Klasse nach Berlin in ein Museum gefahren. Ich war auf Krücken angewiesen und war damit sogar viel schneller als alle anderen, weil man damit riesige Schritte machen kann. Wenn du also Krücken mitnimmst, könntest du locker mithalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 17:03

ich lief damals viele wochen mit krücken, und ich hab es nie geschafft schneller als die anderen zu sein o_0 wird mir dann einfach zu unsicher, hinzufallen...

0

Hallo Baehri36,

Du machst Dir keine Freunde, wenn die ganze Klasse stets auf Dich warten soll. Und die Zeiten einfach hintenan hängen wird auch nicht gehen: es gibt Öffnungszeiten.

Bleib zu Hause, denn Du schreibst es doch schon selbst:

ich bin sowieso nicht so der klassenfahrt-typ.

Grüße und Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 17:21

die öffnungszeiten werden glaub ich nicht das problem sein, denn welche attraktion hat denn schon vor 21uhr geschlossen? es liegt eher an den wartezeiten auf mich bzw. den reservierten plätzen

0

ich finde dieeinstelleung deiner leherin etwas untoelerant -wenn man will, kann man auf verletzte oder beihinderte reucksicht nehmen..

andereseits ist ds u-bahnsythem in lodnon sehr alt..an vielen umsteigebahnhofen gibt es nur lange,lange treppen und lange gaenge beim umsteigen. das ist schon sehr anstrengend!

wenn du eh nicht der "klassenreisetyp" bist -bleibe zu hause.

nahch london kann man ohne probleme auch mal einen kurztrip machen.

LG ini

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach alles so schnell wie du kannst. Wenn du meinst das du eine Pause kommst, dann mach die Pause. Ich habe auch selber mein Knie oft kaputt und mir bleibt gar nichts anderes über als auf meinen Körper zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 17:09

aber wir haben einen zeitplan und es ist keine zeit zum ausruhen >,<

0
Baehri36 28.03.2014, 18:57
@Sina1234567

dann müssen die anderen aber immer warten. Und wenn das über 100 leuten schadet, dann würde ich lieber zuhause bleiben um ihnen dass zu ersparen

0

Bleibe daheim, Deiner Gesundheit zuliebe. Man muss auch mal verzichten können !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :-) Hatte noch keine Verletzung das mich an Irgentwas gehindert hat, aber ich würde an deiner Stelle gehen. London ist genial . Dan müssen die halt bischen auf dich warten na und du hast auch das Recht zu gehen und wenn du mal nicht mit gehen darfst dann kannst du ja auch etwas mit der Gastfamilie machen vielleicht haben die Kinder in deinem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baehri36 28.03.2014, 17:07

mit kindern aus der gastfamilie in english und ohne dass ich sie kenne irgendwas zu unternehmen wär nicht so mein ding. Außerdem haben wir schon unsere wohnungen bekommen, und in meiner ist kein kind dabei

0

Was möchtest Du wissen?