Sollte ich zum Arzt gehen mit folgenden Beschwerden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ich würde damit unbedingt zu deinem Rheumatologen gehen! Vielleicht hast du gerade einen Schub oder es muss ein neues Medikament her. Hast du Enbrel eine zeitlang abgesetzt? Dann könnte es nämlich auch nicht mehr so gut wirken.

Das Taubheitsgefühl könnte auch an den Nerven liegen, dann wäre eventuell ein Neurologe der richtige Ansprechpartner!

Gegen die starken Schmerzen würde ich mein Schmerzmittel ein wenig erhöhen, wenn es noch geht und Eispackungen machen. Am besten geht das mit einem Coolpack aber zur Not kannst du auch zwerstoßene Eiswürfel in einen Plastiksack füllen, ihn zuknoten und in einen kleinen Polsterüberzug oder ein Tuch wickeln.

Lass es 20-30 Minuten drauf, dann eine Pause und nochmal so lange. Es könnte, wegen der Kälte, ein wenig unangenehm werden aber solange deine Schmerzen nicht mehr werden ist es okay!

Bei mir hilft ein Coolpack immer und ich mache dann zusätzlich autogenes Training. Das entspannt ungemein und lindert die Schmerzen.

Ich wünsche dir baldige Besserung und noch viele schmerzfreie Tage!

Glg Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall würde ich einen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ist doch ein klarer Fall für den Arzt.Sonst kann dir keiner helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?