sollte ich zum arzt gehen? Magersucht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für so etwas gibt es eine Therapie. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen. Entweder er wird dich zu Experten, was diesen Bereich angeht, weiterleiten, oder er hat dir gleich Lösungsvorschläge. Aber falls du etwas dagegen machen willst, kann man dir auf jeden Fall helfen! :)

Ein "gestörtes" Essverhalten ist noch lange keine Magersucht! Richtig zu essen kann man lernen! Wenn Du nicht "krankhaft" versuchst schlank zu sein und sogar lieber zunehmen willst, hast Du keine Magersucht!! Sprich mit einem Arzt, evt. Psychologen, Ernährungsberater darüber! Alles andere verwirrt am ende nur!!

Geh bitte unbedingt zum Arzt und lass Dir helfen, ohne Hilfe kommst Du aus diesem Teufelskreis nicht heraus.

ohman ey weist du überhaupt was Magersucht ist? hahaha ey Mädel das ist definitiv Untergewicht bei Magersucht willst du nicht zunehmen du isst Garnichts wiegst dich jeden tag machst ununterbrochen Sport schaust dich nur an wiegst dich städnig hast ein falshces bild von deinem körper rede mit deinem Arzt wie du zunehmen kannst machs wenn du gesund sein wikllsr ich bin auch so groß und wiege 48kg

ich bin 13 und wiege 39 kg. hab leider eine essstörung. hab vor kurzem aber auch ungewollt(!) 4 kg abgenommen. also ich würde an deiner stelle zum arzt gehen :)

warst du denn beim arzt? und danke :)

0

Ich würde an deiner Stelle zum Artzt gehen...aber ob es direkt gleich Magersucht ist kann ich dir nicht sagen, aber auf jeden Fall stimmt da was nicht :O Alles Gute MJ

ich denke schon dass es eine gute Idee wäre. denn das ist wirklich zu dünn...

geh aufjedenfall zum artzt

Was möchtest Du wissen?