Sollte ich zum Arzt | Zeh tut weh | Quetschung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich nach einer Nagelbettentzündung an. Wenn es pocht, spricht das auf eine heftige Entzündungsreaktion hin, die gelbliche Flüssigkeit bereits auf Eiter. Also geh zum Arzt. Wahrscheinlich wird dich die Aktion mit dem unpassenden Schuhwerk deinen Zehennagel kosten. (Keine Sorge, der wird nachwachsen).

Ansprechpartner ist dein Hausarzt oder ein Dermatologe.

Gute Besserung!

Hallo SeineTochter,

vielleicht nicht gerade heute zur Notaufnahme aber dafür morgen.

Ich empfehle Dir das Schuhwerk was Dir diese Schmerzen bereitet hat gleich zu entsorgen.

Auch solltest Du in Erwägung ziehen jetzt gerade im Sommer lieber barfuß zu laufen wenn Du die Möglichkeit dazu hast als Dich mit engen Schuhen abzuquälen nur weil die Gesellschaft von Dir Schuhe erwartet.

Gute Besserung!
Tobi

witziger weise laufe ich zuenlich oft in der Stadt barfuß. in berlin guckt da ja auch keiner blöd. machen ja viele. selbst die schule stört es nicht. Aber das waren Turnschuhe gewesen für ein Sportfest... da war mir das wichtig. ich ziehe die jetzt auch eh nicht mehr an und laufe nur mir flipflops oder Sandalen die an den Zehen offen sind

1
@SeineTochter

Aber wenn Du das Barfußlaufen gewohnt bist warum warst Du denn bei dem Sportfest nicht auch barfuß?

0

Weil man da sprinten und joggen muss und da gab's auch solche Spiele wo es halt öfter vorkommt dass einem auf den fuss getreten wird, football usw und da sind Schuhe sehr von Vorteil ^^

0
@SeineTochter

Das ist natürlich einsehbar.

Das Problem bei Sportschuhen finde ich dass diese im Zehenbereich viel zu eng geschnitten sind.

Obwohl ich sonst nicht für minimalistisches Schuhwerk bin (weil es Verarsche ist dass Barfußschuhe ein Barfußgefühl vermitteln) wäre es in Deinem Fall vielleicht angebracht gewesen.

Beim Joggen und Sprinten ist barfuß sogar gelenkschonender als mit Laufschuhen - wenn man es kann.

0

Ja. du hast das sehr recht falls das mit dem Zeh wirklich was schlimmes ist, have ich auf jeden Fall meine Lehre davon..

0
@SeineTochter

Du könntest auch mal zur med. Fußpflege gehen die machen Dir das fachgerecht und geben Dir auch ein paar Tipps für die Zukunft.

Ich denke mal das wird schon wieder...

Ich kenne das Problem von meinen Sicherheitsschuhen die ich beruflich tragen muss aber ich habe da keine Wahl. Dafür kann ich aber in meiner Freizeit barfuß sein damit sich die großen Zehen erholen können.

0

Ja... Danke das werde ich mal ansehen :) ist ja blöd, wenn man wegen der arbeit solche schweren Schuhe tragen muss

0

Ich würde zum Arzt gehen, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?