Sollte ich zum Arzt?

7 Antworten

Das ist absolut normal. Gibt es oft, vor allem, wenn man anfängt, genau drüber nachzudenken über Dinge oder Worte, über die man schon tausendfach geredet hat oder geschrieben hat. Kein Grund zur Sorge.

Absolut normal - solche kleinen , minimalen "Wortfindungsstörungen" oder ähnliches hat jeder zwischendurch. also ganz sicher kein Grund sich auch nur eine Sekunde / Minute darüber Gedanken zu machen.

Ich denke, das hat jeder mal. Häufig denkt man auch so lange über ein Wort nach, bis es für einen keinen Sinn mehr macht.

Ich sehe oft ein Wort, was ich getippt habe. Aber irgendwas stimt damit nicht.

Mario

0

Kommt auch bei mir vor.

Bevor ich einige Worte schreibe, google ich lieber nochmal.

Und.. Ich kann deutsch.

Mario

Quatsch, passiert jedem

Was möchtest Du wissen?