Sollte ich wirklich bei diesem Fahrlehrer bleiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenn ich... meiner hat mich damals in jeder 2. Fahrstunde fast zum heulen gebracht, weil er mich wirklich angeschrien hat.

Ich würde ihm ganz klar sagen, dass du dich nicht konzentieren kannst, wenn er die so einen Druck machst... und dass du Anweisungen in einem freundlichen Ton besser entgegennehmen und umsetzen kannst.
Danach kannst du ja abwarten ob es besser wird :)

Ich wünsche dir alles Gute! Sprech das aufjedenfall an

Einfach wechseln? Nein, nein. Sprich' das doch mal bei Deinem Fahrlehrer an. Vielleicht merkt er gar nicht mehr, dass er so grob und nicht-einfühlsam ist. Gut, sollte er - aber gib' ihm doch eine Chance.

Wichtig ist aber, dass Du Spaß am Fahren hast - wenn Du immer angespannt bist, wirst Du lange brauchen, bis Du nach dem bestandenen Führerschein Spaß am Fahren entwickelst.

Also, ansprechen. Ändert sich was - gut. Ändert sich nix - wechseln.

Was möchtest Du wissen?