Sollte ich von einer intel i-5 3570k auf eine i-5 6600k CPU upgraden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das stimmt.

Der 6600k ist je nach benchmark zwischen 10% und 20% schneller. Auf dem Papier sieht das zwar ganz ok aus, wenn man allerdings mit einberechnet das man für die <20% mehr Performance (die man in Echtweltanwendungen ohnehin kaum erreicht oder merkt) ein neues Mainboard, RAM, und den CPU kaufen muss rechnet sich das einfach nicht.

An Features bringt der 6600k auch kein nennenswertes Upgrade. PCIe Gen 3 sowie USB3 Support gibts seit Ivy Bridge (dem 3570k), bei sind übertaktbar, und der 3570k ist zudem noch ziemlich modern.

Wenn du bessere CPU Leistung willst rate ich dazu den 3570k ein wenig zu übertakten. Das Upgrade lohnt sich nämlich überhaupt nicht.

L.G. i7-3770k Nutzer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dakopt 30.10.2016, 15:27

Welches Mainboard benutzt du fürs Übertakten?

0
Myrmiron 30.10.2016, 15:33
@Dakopt

Ich habe das Gigabyte GA-Z77X-D3H.

Zur Zeit bin ich allerdings auf 2,4GHz untertaktet da keine meiner Anwendungen (zum Beispiel Spiele) auch nur ansatzweise meine CPU herausfordert.

Ich hatte mal eine Zeit lang auf 4GHz übertaktet, was ohne Probleme möglich war.

0

Was möchtest Du wissen?