Sollte ich trotz einer drei, (Astro-)Physik studieren?

7 Antworten

Naja, ich selbst kann dir nicht so viel dazu sagen, ich selbst studiere Chemie, sitze aber auch in Physikvorlesungen.. Zum Vergleich: Ich selbst hatte in der Schule immer so um die 13/14 Punkte in Physik und Mathe und finde es jetzt an der Uni trotzdem ziemlich ätzend. Uniphysik ist erst mal hässlich, so abstrakt und völlig mathematisch, zumindest bei uns, macht wirklich keinen Spaß, und eigentlich mag ich Physik wirklich gern. Das kann an anderen Unis anders sein. Tendentiell denk ich aber mit mittelmäßigen mathematischen Kenntnissen wirst du es in Physik schwer haben. Physik ist oft einfach pures Mathe... Jetzt sollte ich dich aber nicht entmutigen. Mathematische Kenntnisse kannst du dir auch an der Uni noch antrainieren. Wenn du dich wirklich dafür begeisterst, kannst du das bestimmt schaffen, auch wenn ich mich an deiner Stelle nicht gleich auf Astrophysik einschießen würde. Es kann halt sein, dass es vor allem zu Beginn wirklich hart für dich wird. Aber wie gesagt, wenn es dich fasziniert, go for it! :)

Das Problem wären dann wahrscheinlich eher die Jobangebote...vielleicht werde ich es dann doch nur als Hobby ausüben und mir ein anderes Studium süß machen. Vielen dank für die zeitintensive Antwort :)

0

Im Studium fängst du vorne an und hörst auch Mathevorlesungen. Das geht alles ohnehin recht schnell nach oben und um dich herum hat auch keiner wirklich Ahnung. Viele machen auch erst Zivildienst zwischen Schule und Uni, sodass die ohnehin vieles vergessen haben. Alle erarbeiten sich das und heutzutage kannst du sowieso jeden Schulstoff per Khan Academy nachholen! Mit der Schule ist das nicht zu vergleichen. 

Physik ist ein Fach, das dir viele Türen öffnet - in der Wirtschaft zum Beispiel. Physiker sind einfach aufgrund ihrer mathematischen und intellektuellen Fähigkeiten sehr gefragt. Du musst also nicht unbedingt in die Forschung gehen :)

Entscheidend ist auch, wie gut du in Mathe bist. In den ersten Semestern müssen Physik-Studenten dieselben Mathe-Anforderungen erfüllen (also  dieselben Vorlesungen, Übungen, Hausaufgaben, Klausuren, Prüfungen) wie Mathe-Studenten.

Die Spezialisierung auf Astrophysik ist erst im Anschluss an den Bachelor, also im Master-Studium möglich.

Kosmologie/Astro-Physik Berufschancen?

Hey,

ich interessiere mich eigentlich mein ganzes Leben lang schon sehr für Kosmologie bzw. Astro-Physik, das sind einige der wenigen Dinge für die ich mich wirklich begeistern kann. Ich würde nach dem Abi gerne in England studieren (Englisch ist definitiv kein Problem für mich, habe in dem Fach eine Klasse übersprungen), allerdings sagen viele, dass die Berufschancen da sehr gering sind. Was meint ihr?

...zur Frage

Ähnlich Gute Bücher (Astrophysik)

Ich hab letztes Jahr die Bücher von Brian Greene (sehr gut) und Stephen Hawking (durchwachsen) gelesen.

Welche Bücher kennt ihr? Welche würdet ihr empfehlen?

...zur Frage

(Astro)Physik und Luft-und Raumfahrttechnik

Hallo, ich interessiere mich für die beiden oben genannten Studiengänge, aber ich frage mich ob es möglich ist beides gleichzeitig zu studieren, sprich von der Zeit her. Physik muss ich ja sowieso erst als Bachelor machen und kann mich dann ja im Master auf Astrophysik spezialisieren und ich glaube das ist schon sehr Zeitaufwendig schon wegen der Laborarbeit etc. Was meint ihr?

...zur Frage

Was gehört zu einem Astrophysik Studium?

Hi, ich bin 17 Jahre alt und trage mich mit dem Gedanken nach dem Abi Astrophysik zu studieren. Nun wollte  ich wissen, was für Qualifikationen dazu gehören und ob man Astrophysik praktisch einzeln studieren kann oder vorher Physik o.ä. studieren muss?

LG Luise 

...zur Frage

Beste Universität für [Astro-]Physik?

Ich wohne in Berlin und möchte Physik studieren, und dann weiter Astrophysik. Nun finde ich keine konkreten Angaben, dazu was "gute Universitäten" im Bereich Astrophysik/Physik sind.

Könntet ihr mir ein paar gute Unis in diesen Themenbereichen nennen?

Sie müssen weder in Berlin noch in Deutschland sein =)

Ich habe mir die Universität Potsdam angeschaut, wie ist die so ?

...zur Frage

Welcher Teil der Physik beschäftigt sich mit der Entstehung des Universum usw.?

Wie wird dieser Teil bezeichnet? Ist es die Kosmologie oder einfach allgemein Astrophysik? Wie gesagt meine ich die Entstehung des Universums oder das Universum allgemein, schwarze Löcher Paralleluniversen ... das womit sich auch Stephen Hawking beschäftigt hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?