Sollte ich Studieren oder nicht ,und was sind die vor /Nachteile am studium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mir das schon als Ziel setzten und versuchen, einen sehr guten Realschulabschluss zu schaffen. Danach kannst du dann ja gucken, ob du noch das Fachabi machen möchtest oder es evtl. z.B. über eine Ausbildung bekommen möchtest.

Falls es dir nicht liegt, dann kannst du ja immer noch abbrechen und es anders versuchen.  Es gibt viele Wege um seine Zeile zu erreichen, es muss nicht immer der Direkte sein, wenn es so nicht klappen sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Plan mit dem Fachabi schon entschieden ist hast du doch noch mindestens 3 Jahre es auf dich zukommen zu lassen. Ein "Entscheidung " die du jetzt triffst hat doch später eh keine Relevanz mehr, also warum jetzt schon den Kopf darüber zerbrechen. Genieß lieber deine Jugend :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was du machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epimole
03.05.2016, 22:23

Soziale Arbeit Seelensorge

0
Kommentar von Yologamer2000
03.05.2016, 22:27

Da sollte man besser studieren, kommt deutlich besser bei Bewerbungen

0

Was möchtest Du wissen?