Sollte ich solche Peinliche Reaktion von einer Mitarbeiterin eines Supermarkts erwarten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Peinlich wird es, wenn man es selbst als peinlich empfindet und sich entsprechend noch zusätzlich anstellt.

Wenn man jemand Wildfremdes nach privaten Daten (beispielsweise Telefonnimmer) fragt oder sogar nach einem Date fragt kann es immer passieren das abgelehnt wird. Damit muss man rechnen - egal ob dies in der Fußgängerzone, im Club, in der Disco, im Schwimmbad oder auf einer Party passiert. Ganz egal wie die Person (die nach der Nummer/ dem Date fragt) in dem Moment aussieht/ egal wie alt die Person ist/ egal wie sie spricht.

Denn jedem steht frei, spontan zu reagieren aufgrund der persönlichen Situation. Persönliche Situation beispielsweise: Man hat bereits einen Partner/ eine Partnerin, man ist grade im Stress, man hat ein bestimmtes Prinzip (beispielsweise "kein Date mit Kunden"), man ist allgemein vorsichtiger, spontane Entscheidung "aus dem Bauch heraus", aktuell keine Lust auf Dates oder darauf neue Leute kennenzulernen...

Bis hierhin ist noch nichts peinlich. Erst, wenn einer der beiden Beteiligten (der der fragt, der der gefragt wird) sich durch die Situation (oder eventuelle Zuschauer) peinlich berührt empfindet - erst dann kann eine peinliche Situation entstehen. Durch eine minimale Zeitspanne in der niemand etwas sag, durch eine negative verbale Reaktion des Abgewiesenen, ...

Wenn man ganz unvermittelt eine fremde Frau anspricht, und dann auch noch in einer Situation, wo sie keine Zeit für Privatgespräche hat, weil sie arbeiten muss, dann kann man nicht erwarten, dass sie eine differenzierte Antwort auf diese Avance gibt und gar noch überlegt, ob sie den Mann sympathisch findet.

das ist nicht peinlich sondern ist dann eben so , abhaken und fertig ;) ..... meiner Tochter ( 21 und in einer Drogerie) passiert das öfter das sie von männlichen Kunden angebaggert wird aber sie hat da kein Interesse dran , das sagt sie dem Kunden dann höflich und die Sache ist erledigt .....

und was erwartest du, dass sie dich gleich umarmt und küsst und dass während er Arbeit?

Gott ernsthaft?

Und vorher schreibst du noch was von Selbstsicherheit...

Man spricht eine Frau an weil sie einem gefällt, wenn du mit den Gedanken, wie sie dich abweisen wird da ran gehst kannst du das gleich knicken, denn diese Unsicherheit spüren die Frauen...

Des weiteren solltest dir was besseres einfallen als das und sympathisch schreibt man mit p statt b und mit einem h nach dem t!

Wenn man echte Selbstsicherheit besitzt , sollte die Reaktion / Peinlichkeiten ihm egal sein ?

0
@tsameem34

Ja! Wenn ich eine Frau anspreche die mir gefällt, dann tue ich das, ohne irgendwelche Gedanken wie sie reagieren könnte. 

Wenn du dich dabei nicht wie ein grunzender Höhlenmensch verhältst oder irgendeinen wirklich miesen Spruch versuchst ist daran auch nix peinliches


0
@RefaUlm

Aber muss man Weisheit besitzen . Supermarkt eignet sich nicht . Oder sollte man das machen egal der Ort ? 

0
@tsameem34

Was willst du jetzt mit Weisheit?

Wenn du Intelligenz meinst, kann ich dir sagen, das ein gewisser Intellekt durchaus anziehend auf die Frauen wirkt.

Es gibt kaum Orte an denen es wirklich unpassend ist zu flirten, ein Supermarkt ist jetzt weder besonders gut noch schlecht, von daher weiß ich echt nicht wo dein Problem liegt...

Außer vielleicht was dein mangelndes Selbstbewusstsein und den Intellekt betrifft... 😅

1

Nein, nur sie hat kein Interesse, das kommt schon mal vor

Warum sollte es Peinlich sein, dann ist es eben so wenn sie es sagt.

Versuche es einfach, wenn du sie außerhalb von ihren Arbeitszeiten siehst, z.B.: in einer Bar, oder auf der Straße oder beim Cafe

Und mit Peinlichkeit kommst du auch nicht weiter

1

Was möchtest Du wissen?