Sollte ich sie trotzdem besuchen?

4 Antworten

Schwierige Situation. Ich würd erstmal abwarten und mich erstmal eher nicht mit ihr treffen. Klar möchtest du sie jetzt gerne endlich mal sehen nach längerer Zeit und sie dich vermutlich auch, aber würde sie wissen lassen, dass die Einstellung von ihrem Freund dabei nicht ok ist. Generell finde ich es komisch, dass sie ihn da überhaupt miteinbezieht - er hat doch absolut garnichts damit zu tun, ihr habt euch ja vorher schon gekannt, abgesehen davon geht ihn das Ganze wohl kaum was an (solange kein sexueller Kontakt oder ne Art von Hintergehung ihm/deiner festen Freundin gegenüber passiert). Außerdem würde sie die Schuld auf dich schieben, wenn es zu einem Kuss oder ähnlichem kommen würde. Für mich hört sich das eher so an als hätte sie Interesse an dir oder sogar beide - sie und ihr Freund - so in Richtung Dreierbeziehung vielleicht.
Musst du entscheiden, ob du dich mit ihnen triffst - ich persönlich würde eher abwarten und schauen, wie sie auf ne vorübergehende Absage reagieren würde. Vielleicht rückt sie ja mit der Zeit mit ihrer Absicht heraus (falls sie denn eine hat), ansonsten einfach nach Bauchgefühl handeln. :)

Auch wenn eure Vergangenheit doch „schön“ (also die Zeit wie lange ihr euch kennt :D) ist, würde ich es nicht tun.

Es wirkt nicht so, als würde sie sich echt freuen Zeit mit dir zu verbringen, also klar bestimmt schon, aber auf diese Weise ist das echt komisch.

Ich persönlich Rate dir davon ab, ich meine allein die Nachricht mit ihrem Freund ist schon echt komisch & daneben hahaha x)

Danke für die freundliche Antwort! :) stimmt wohl..

0

bist du sicher das du 20 bist?  beim lesen habe ich den eindruck, da schreibt ein pubertierender teenager.  wenn ich in einer beziehung bin, treffe ich mich nicht mit wildfremden menschen die auch noch irgendwas von küssen etc. schreiben.

"treffe ich mich nicht mit wildfremden menschen"

Hat doch zig mal geschrieben dass es sich um eine damalige Freundin handelt.

1

Nain, isch binn 10

0

Freundin ist schlampig?

Hey nachdem ich ja mit einer Freundin Sex hatte und ich gefragt hatte ob das ok ist kommt hier das nächste Problem.

Ich hatte nur 3 mal Sex mit ihr, das letzte mal heute. Später schrieb mir ein Freund auf WA und fragte was ich gerade mache und ich schrieb ich fahr grade von besagter Freundin nach Hause. Er fragte warum und ich erzählte es ihm. Er antwortete sehr geschockt und sagt er hätte auch öfters Sex mit ihr und ein anderer Freund schrieb mir das später auf meine Frage ebenso.

Jetzt bin ich ziemlich überfordert, sie sagte mir es sei zwar nur eine Sex Beziehung zwischen uns aber es ist doch trotzdem schlimm wenn sie auch mit meinem halben Freundeskreis fickt? Soll ich ihr das sagen? Soll ich den Kontakt zu ihr abbrechen?

...zur Frage

Unzufrieden mit der Gesamtsituation - was würdet ihr anstellen?

Guten Morgen zusammen,

zuerst möchte ich kurz anmerken, dass ich bisher mit noch niemandem über das Thema gesprochen habe und selbstständig versuchte, eine Lösung zu finden. Ich bin mittlerweile allerdings so weit, dass ich mir gerne Meinungen außenstehender Personen dazu geben lassen würde.

Ich lebe seit dreieinhalb Jahren mit meiner Freundin (wir sind zwei Frauen) zusammen und natürlich gibt es gute Zeiten und weniger gute Zeiten - wie das in einer Beziehung nun mal so ist. Ich bin bedingt durch meine Vergangenheit ein relativ sensibler Mensch und habe auch häufiger Probleme, mit Situationen korrekt und angebracht umzugehen. Habe auch bereits darüber nachgedacht, zu einem Verhaltenspsychologen zu gehen weil ich in manchen Momenten völlig überreagiere und sehr wütend werde. Diese Situationen halten sich jedoch im Rahmen; passiert vielleicht einmal im Monat, wenn überhaupt.

Meine Freundin ist sehr rechthaberisch, laut und selbstsicher. Sie hält ihre Meinung oft für die einzig wahre und akzeptiert nur ungern Meinungen anderer, wird dann auch häufig laut (sie schreit) und unfair. Zu Beginn hat mich dieses Verhalten negativ überrascht, mittlerweile bin ich es allerdings eigentlich gewöhnt. Belastend finde ich es trotzdem, weil ich oft das Gefühl habe dass ich vor ihr sozusagen den Schwanz einziehe; wenn man das Kind mal beim Namen nennen will. Devot bin ich zwar nicht, ich äußere meine Meinung allerdings manchmal auch einfach nicht, weil ich Streit aus dem Weg gehen möchte.

In letzter Zeit knallt es zwischen uns beiden relativ häufig, was natürlich sowohl an ihr als auch an mir liegt aber es belastet mich dennoch und manchmal ertappe ich mich auch bei dem Gedanken, ob wir wirklich miteinander leben können bzw. wirklich beide glücklich "genug" sind. Natürlich lieben wir uns, im Bett läuft allerdings herzlich wenig (was zugegebenermaßen meistens an mir liegt, weil ich einfach keine Lust habe - das kenne ich schon von früher, ich brauche das irgendwie nicht) und das wiederum belastet verständlicherweise sie. Gespräche fanden bereits statt, ich muss allerdings auch sagen, dass ich oft einfach nicht will, weil wir uns so oft streiten und sie mich dann am Ende des Tages dermaßen nervt dass, nun ja... ich einfach meine Ruhe möchte.

Ich weiß nicht, ob meine "Zweifel" daher rühren, dass wir nun bereits seit einigen Jahren zusammen sind und sowohl im Geschäft (wir arbeiten beim selben Arbeitgeber) als auch zuhause eigentlich andauernd aufeinander hängen. Oder daran, dass wir so häufig streiten. Oder daran, dass wir so verschieden sind.

Ich weiß, dass euch dieser Text vermutlich herzlich wenig aussagt und ihr mir hierzu wahrscheinlich auch keine adäquate Lösung geben könnt; eben weil ihr nicht wisst, wie es nun wirklich ist. Es ist ja keiner dabei.

Dennoch bedanke ich mich bei dir, dass du bis hier her gelesen hast. Vielleicht hast du ja bereits etwas ähnliches erlebt und kannst aus eigenen Erfahrungen sprechen. Das würde mir auch schon helfen.

Lieben Dank!

...zur Frage

Keine freundin was mache ich falsch ..m.?

Wieso bekomme ich keine freundin. Hab im letzten Jahr bei vieles versucht usw. Beim Schreiben meinen sie immer ich bin so anders und sie finden mich so toll und alles mögliche und dann nachm ersten treffen (bin etwas schüchtern aber hab mein bestes gegeben) bekomme ich die Nachricht “will kontakt abbruch ich denke nedmal freundschaftlich wirds was“ oder “wollte eigentlich was von die aber doch ned liegt an mir ned an dir“ immer dassselbe obwohl ich wirklich immer alles für das mädchen um das ich mich bemüh tuhe😓.

...zur Frage

Neue Beziehung kriselt wegen Streit?

Hallo. Ich habe seit drei Wochen etwas mit einem Mädchen am laufen. Sie fand mich schon länger übelst toll und irgendwann kam es halt meinerseits auch zu mehr. Sie ist auch total eifersüchtig bei der vorstellung das ich zb von meiner ex angesprochen werde und und und. Es gibt nur ein Problem. Sie trinkt ziemlich oft Alkohol und immer nur dann kommt es zum Streit und gestern hat sie mir Sachen an den Kopf geworfen wie zb das sie schlafen könnte mit wem sie will da wir noch nicht zusammen sind. Danach hat sie mich noch mit meiner Ex versucht zu provozieren und ich weiss das sie das nie machen würde wenn sie nicht getrunken hat. Jedenfalls kam es dann aber zu einem heftigen Streit und sie meinte das einzige was sie von einer Beziehung mit mir abhält sind die permanenten Streits. Jedoch sucht sie regelrecht den Streit wenn sie getrunken hat und das nervt mich so tierisch an ihr..

Ich will sie nicht verlieren denn wir haben uns gesagt das wir es langsam angehen lassen aber ich fand diese Antwort von ihr bzw Aussage total unpassend wenn da wirklich Gefühle von ihr im Spiel sind.

Habt ihr ne Meinung oder einen Rat?

...zur Frage

Freundin hat Kontakt zu Ex-Freund. Akzeptieren?

Hey

Meine Freundin hat einen Ex-Freund, zu dem sie noch Kontakt hat, sich ab und zu trift, Whattsapp schreibt. Sie hat mir davon erzählt. Er macht sich wohl noch Hoffnungen, sie will aber nichts beziehungsmäsiges von ihm. Sex hatte sie mit ihm angeblich nie. Ich habe ihn auch mal gesehen, er ist jetzt nicht gerade das, was man einen Womanizer nennt. Ich sehe ihn auch ncht als sexuelle Konkurrenz. Mich stört es allerdings trotzdem. Ich wollte mich mal gemeinsam mit ihm und ihr Treffen, um die Situation klar zu stellen, aber das will sie nicht.

Wie würdet ihr damit umgehen?

Viele Grüße

...zur Frage

Darf der feste freund eine beste Freundin haben?

Wenn euer fester Freund schon vor beginn eurer Beziehung eine beste Freundin hatte mit der auch mal was lief, würdet ihr ihm den Kontakt zu ihr verbieten oder würdet ihr ihm vertrauen? Und meint ihr dass, wenn er sich weiterhin oft mit ihr treffen will, obwohl ihr dagegen seid, er ein schlechter freund ist, bzw wäre das ein Streitpunkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?