Sollte ich sie entblockieren?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast dieser Freundin angeboten, ihrem Wunsch nachzukommen, aber nicht sofort, weil es Dir zu diesem Zeitpunkt nicht gut ging. Wenn sie Dich daraufhin beschimpft hat, ist es völlig in Ordnung, daß Du das Gespräch abgebrochen hast.

Und offenbar ist die Freundschaft ziemlich einseitig, wenn sie Dich nur benutzt, wenn sie etwas braucht oder einfach nur haben will.

Ihren beiden anderen Freunden kannst Du sagen, daß es sie nichts angeht. Sie haben ja nicht einmal nachgefragt, was passiert ist, sondern lassen sich auch benutzen, um Druck auf Dich auszuüben.

Andererseits hast Du eine gute Freundin, die Dich versteht und unterstützt. Diese Freundschaft lohnt es sich zu pflegen.

Laß Dich nicht einschüchtern und tu, was Du für richtig hältst. Dein Bauchgefühl ist ein guter Ratgeber.

Alles Gute für Dich,

Giwalato

Danke für deine Antwort! Mir geht es leider jetzt noch schlechter, da heute Sprechtag war (es lief über Telefon wegen Corona) und meine Mutter hat es meinen Klassenlehrer gesagt das ich Probleme mit dem habe. Sie hat zwar gesagt das sie die Namen nicht nennen wird aber sie hat schon angedeutet um wem es sich geht. Ich hatte gehofft sie würde es nicht ansprechen und nun geht es mir schlechter da sie meinte ich soll morgen zu den Leher gehen und mit ihn es besprechen. Ich bin gerade voll runtergezogen und ich Will am liebsten die ganze Woche nicht mehr zur Schule (eigentlich gar nicht mehr). Ich weiß nicht was ich ihn alles erzählen soll und habe Angst das ich vor den Leher meine Tränen nicht mehr halten kann. Ich habe angst das der Leher es mit den anderen 3 bespricht und es dann nun unnötig stress gibt. Ich will am liebsten gar nichts mehr machen...

0
@Nerobero

Es gibt Situationen, denen man sich stellen muß, weil es nicht hilft, nur abzuwarten und zu hoffen, daß es von alleine gut wird.

Sprich mit Deinem Lehrer, über das was passiert ist, und auch über Deine Befürchtungen, wie es weiter gehen könnte. Am Besten erarbeitest Du gemeinsam mit dem Lehrer eine Strategie gegen die Mobber.

1

ich würde sie entblockieren aber ignorieren, falls sie dir schreibt und denn anderen nicht mitteilen, dass du sie entblockiert hast. und ihre nr löschen. so kannst du sagen, dass du sie nicht blockiert hast aber ihren kontakt nicht in deiner liste brauchst

Man sollte sich von Menschen die einem nicht gut tun, fernhalten.

Das bedeutet aber nicht, dass man alle blockieren muss oder nicht mehr grüßen soll..

Du bist niemals zu einer Freundschaft verpflichtet! Du suchst Dir Deine Freunde selbst aus. Ich würde Dir also raten, Dich von diesen Teufelinnen zu trennen. Sie tun Dir ja nicht gut.

Bleib bei Deiner Freundin, mit der Du Dich gut verstehst.

Was möchtest Du wissen?