Sollte ich sie darauf genauer ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie könnte das so auffassen, dass du intolerant bist.

Ich persönlich fühle mich zum Beispiel jedes mal peinlich berührt, wenn meine eigene Familie intolerant umher labert, ist bei denen aber meist Gedankenlosigkeit und Oberflächlichkeit.

Viele Menschen mögen es auch nicht, wenn sie ihre Schwächen oder ihr Fehlverhalten vorgehalten bekommen, viele Menschen wollen "ihr Gesicht" nicht verlieren, damit ist ein plötzlicher Verlust der Ehre, des Respekts oder des Ansehens gemeint.

Ich würde sie erstmal einfach so akzeptieren wie sie ist, wenn es zum Problem wird, dann kannst du ihr immer noch auf die nette und liebe Art sagen, dass du das nicht so gerne magst, und du Angst um sie hast, dass es bergab mit ihr geht.

Sie scheint dir ja auch zu vertrauen, andernfalls hätte sie dir nie und nimmer davon erzählt. es sei den sie ist blöde und / oder hemmungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das hängt wohl ganz davon ab, ob Du Gefühle für sie hast. Wenn dem nicht so ist, kann es Dir letztlich egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?