Sollte ich nach einem Hundebiss zum Hausarzt gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Freund hat leider auch nur gefährliches Halbwissen.

Tetanie ist eine Erkrankung, die durch Bazillen, bzw. deren Sporen verursacht wird. Da man üblicherweise durch Erde, Schmutz, Schürf- und Schnittwunden mit den Erregern in Kontakt kommt, ist eine Impfung dagegen dringendst angeraten.

Wenn du keine Impfung dagegen hast, mußt du auf jeden Fall in die Ambulanz, bzw. morgen früh gleich zum Arzt.

Hundespeichel enthält viele Erregerarten, Tetanusbazillen allerdings weniger. Dennoch genug andere, um üble Entzündungen der Wunde auszulösen.

Und ja, du solltest dir unbedingt Sorgen machen!

Die Wunde muss sofort professionell gereinigt werden, eine Antibiotika prophylaxe schadet auch nicht wenn du nicht geimpft bist also fahr bitte gleich in die Notaufnahme.

der hund soll tetanus haben? - wer soll denn hier verar...t werden?

aber gang zum arzt trotzdem angeraten.

Du hast da noch nie von gehört?

Man sollte sich eig regelmäßig gegen Tetanus impfen lassen!

Kommt drauf an wies sich entwickelt normalerweise passiert da nix hundebisse sind net so schlimm

Was möchtest Du wissen?