Sollte ich mit meinem Sohn mal zum Osteopathen gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mietze,

Osteopathie mal ausprobieren ist eine gute Idee. Garantie dass es hilft gibt es nicht, aber manchmal wirkt sie sogar kleine Wunder ;)

Als Sportart würde ich Deinem Sohn zum Jonglieren raten. Anfangs wird es sehr schwer für ihn sein, aber es ist ein super Training für die Koordination und fördert die Vernetzung der Gehirnhälften.

Und als Therapie wohl besser geeignet als Osteopathie (kann sich aber gegenseitig gut ergänzen) wäre Körpertherapie oder Kreative Leibtherapie.

LG, Hourriyah

Danke für den Stern! :)

0

Falls Sie für die Homöopathie aufgeschlossen sind, können Sie "Bambusa e nodo D6 - 3x5 Globuli" versuchen. Sind von der Firma Wala. Habe diese schon öfter verordnet und war zufrieden mit dem Ergebnis. Wirkeintritt nach ca. 3-4 Wochen.

klingt nach dem sohn einer bekannten von mir. seit er regelmässig mit mir beim und auf dem pferd ist, hat sich komplett alles verbessert... vllt eine option?

Was möchtest Du wissen?