Sollte ich mit meinem Hund zum Tierarzt gehen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Wenn ein welpe allerspätestens nach drei Tagen immer noch Durchfall hat ,sofort zum Tierarzt.Wie schon jemand erwähnt hat trocknen die kleinen dann aus.Mit dem Schluckauf ist es so wenn Welpen wachsen bekommen Sie Schluckauf da das zwergfell mitwechst und so der Schluckauf zustande kommt.

Hallo,

bitte gehe umgehend mit dem Welpen zum Tierarzt. Denn es könnte etwas ernsteres sein als evtl. Würmer oder eine Futterumstellung. Nicht lange mit Hausmitteln wie Karotten oder sonstiges probieren - bei Welpen sollte man gar nichts versuchen, sie sind nicht so robust wie erwachsene Hunde. Da kann man mal 1-2 Tage "Schonkost" versuchen, der Durchfall darf da allerdings nicht mit "Schuß" kommen oder irgendwelche Schleimhautfetzen oder gar blutig sein. Aber mit Deinem Welpen geh unbedingt SOFORT zum Tierarzt. Gute Besserung für das Hündchen.

wenn du karotten zu hause hast oder bei nachbarn etc. auftreiben kannst, dann versuch es mal mit der karottensuppe, eventuell stellt sich der durchfall dann bis morgen.

das mischungsverhältnis kann man auch auf kleinere mengen runter rechnen.

1 kilo karotten auf 1 liter wasser und ein teelöffel salz. das ganze läßt du mindestens eine stunde kochen, besser 1,5 stunden. dann pürierst du es und gibst nach dem pürieren nochmal wasser dazu, daß es etwas flüssiger wird. nach dem abkühlen kannst du deinem hund mehrmals am tag eine kleine protion davon zu fressen geben. 2-3 eßlöffel in eine kleine schüssel oder direkt ins mäulchen.

durch das lange kochen spalten sich in den karotten kohlenhydrate ab, die sich an die andockstellen der keime setzen. wenn die ursache würmer, vergiftung oÄ wirkt die karottensuppe allerdings nicht.

sollte der durchfall nach absetzen der suppe nächste woche woieder kommen, dann solltest du auf alle fälle zum tierarzt gehen. solte er gar nicht erst weggehen, dann sowieso.

ich wünsche gute besserung und drücke die daumen, daß es nichts schlimmes ist.

Hallo,

Es kann sein,dass er zu wenig getrunken hat.Schluckauf ist auch ein Zeichen dafür.Also wenn du wirklich Vorsichtig seinen willst,dann geh hin.Aber eigendlich ist das nicht nötig.Geh mal mit ihm Gassi und versuche darauf zu achten dass wenn der Hunnd anfängt zu hächeln das du sein Napf oder ein schälchen mit wasser dabei hast.(hatte das selbe Problem auch vor 9 Jahren als meine gina noch ein Welpe war) Ausserdem wechsle jeden Tag das Wasser MEHRMALS.Mein Hund trikt kein Wasser,wenn da nur ein Krümmel drin liegt! lg

chynah 23.08.2009, 13:17

und was ist mit dem Durchfall?? Bitte keine gefährlichen Tipps geben. Durchfall kann gerade bei einem Welpen bei den momentanen Temperaturen innerhalb weniger Tage zum Tode führen!!!

0

Wegen dem Schluckauf mußt Du Dir keine Gedanken machen, das kommt einfach nur, wenn er zu schnell/hastig frißt und dabei zuviel Luft schluckt...

Was den Durchfall angeht, solltest Du Dir eher Sorgen machen! Denn das kann langfristig zu einem Ungleichgewicht im Wasserhaushalt führen, grade, wenn es draußen etwas wärmer ist und der Hund vielleicht nicht genug trinkt! Der Durchfall sollte bis allerspätestens Montag wieder weg sein (bis dahin würde ich das als normale Phase des Eingewöhnens betrachten). Wenn er dann immer noch Durchfall hat, dann ab zum TA!

Was fütterst Du? Hast Du das Futter gegeben, was er auch beim Züchter bekam (oder wo immer er her ist)? Sonst könnte auch das neue Futter Schuld sein... Wenn er dabei einen sehr dicken und aufgeblähten Bauch hat, könnten es aber auch Würmer sein. Ist er ausreichend entwurmt worden?

Bei Welpen und Durchfall niemals warten. Durch die kleinen Körper sind sie schnell ausgetrocknet und Kleinigkeiten können verheerende Auswirkungen haben. Sofort zum Doc gehen.

welpen mit durchfall? Du musst sofort mit Ihm zum Tierartzt. Gerade Welpen sterben sehr schnell an Darmerkrankungen. Direkt zum Tierarzt!!!!!!!!!

Und ich möchte noch hinzufügen, das du eventuell im Familienkreis einmal nachforschst ob er da nicht vom einen oder anderen außer odentliche Zufütterungen erhält in Richtung Schokolade o. Süssigkeiten. Oder ob er sich es wo klaut der Kleine! Und oder hatte er Impfungen im Vorfeld?

Ich würde dir raten mit ihm zum TA zu gehen,unser hatte damals(als wir ihn bekamen)auch Durchfall,das wäre fast schiefgegangen.

Wenn es wirklich der 150 € Welpe ist, wundert es mich nicht. Einen Welpen, der ausreichend entwurmt, geimpft und gechipt ist kriegt man eher nicht für diesen Preis. Dann bleibt ja für den Vermehrer nicht genug übrig. Geh zum TA und lass den Welpen mal gründlich checken.

Ja zum Tierazt... nein das ist nicht normal... Ist der Kleine schon entwurmt??? Durchfall kann viele Ursachen haben...auch Würmer die Du mit dem Auge nicht sehen kannst...ab zum Tierarzt...Kläre auch die Impfungen ab, sofern das noch nicht gemacht worden ist...

rebew 22.08.2009, 09:01

Kann ich nur zustimmen.Unser Hund war damals auch bis oben voller Würmer,obwohl er "angeblich"erst kurz vorher entwurmt wurde.Dadurch erheblicher Flüssigkeitsverlust ect.

0
ordrana 23.08.2009, 10:29

ursachen für durchfall können auch entwurmung und impfungen sein. ;)

zum thema impfungen empfehle ich immer www.haustierimpfung.de

und bitte nur entwurmen, wenn auch wirklich würmer vorhanden sind, alles andere schadet mehr, als es nutzt und schafft erst recht einen nährboden und ein gutes klima für würmer und co.

0

hallo ArinaLeandra, ist es dieser Hund? Geht der Preis für den Hund ?

Ich befürchte, dass leider eingetreten ist, was Dir dort u.a. als hilfreichster Rat geschrieben wurde.... Du wirst zum Tierarzt MÜSSEN! vermutlich ist der Kleine verwurmt und geimpft ist er auch nicht richtig (wenn überhaupt!) es gibt tödlich verlaufenden Hundekrankheiten (deswegen Impfung) z.B. Parvovirose, die sich anfangs so äußern.... Es ist hoffentlich nichts schlimmes, ich wünsche Dir alles Gute für den Kleinen ♥

ps. was haben die Welpen beim "Hersteller" gefressen?? hast Du anderes Futter gegeben?? Nicht so viel verschiedenen Kram füttern!! auch keine MIlch!!! Und den Verkäufer informieren, dass er Dir einen kranken Hund verkauft hat!!!

Buddysuperdog 22.08.2009, 12:49

...Danke, wollte ich auch gerade schreiben...man Du bist aber auf Zack...lol

0

SO hallo ^^ Also ich war mit dem kleine beim Tierarzt ... es hat sich rausgestellt das er Würmer hat usw. Er hat nun Tabletten bekommen .. hoffentlich gehts ihm bald wieder gut aber danke für eure antworten ^^

Das könnte die umstellung sein,wenn er sich am sonsten wohl fühlt wird es nichts ernstes sein.Hat meiner damals auch gehabt.warte das Wochenende noch ab,wenns dann nicht besser wird,gehe zum TA.Viel spass mit deinem kleinen Freund

Jademuschel 22.08.2009, 09:02

Definitiv nicht mehr über das Wochenende warten. Er ist noch ein Welpe und hat schon seit einigen Tagen Durchfall. Also schnell, sehr schnell, zum TA.

0
Buddysuperdog 22.08.2009, 12:47
@Jademuschel

kann es dringend unterstützen...ein Welpe trocknet bei Durchfall sehr schnell aus...kein Risiko..lieber 1x zu viel als 1x zu wenig zum Tierarzt...

0

vielleicht hat der kleine zuschnell gefresse, oder getrunken oder einfach aufgeregt.... wegen dem durchfall auf jeden fall zum tierarzt...

anhaltender durchfall ist nicht normal. geh zum tierarzt. lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

auf jeden Fall Tierarzt!

Sorry, aber sobald diese Frage aufkommt, solltest du Dich schon zum TA getrollt haben!!

nicht fragen, hinfahren!!! Manchmal weiß ich wirklich nicht, wieso die Arztfrage erst hier diskutiert werden muß...

Auchdazu 22.08.2009, 09:04

freundliche Bemerkung am Rande; es gibt welche die tun überhaupt nix! mfg

0
Neufiliebe 22.08.2009, 11:26

weil der ta doch geeeeeld kostet..würg

0

Ja, solltest du! Sofort!

Was möchtest Du wissen?