Sollte ich mit krafttraining beginnen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Mit extremen Belastungen würde ich noch warten. Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Bitte mal diesen Tipp eines Experten aus dem Forum lesen : http://www.gutefrage.net/tipp/fitnessstudio-mit-13-14-oder-15-

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

es schädigt nicht zwangsläufig dein wachstum, am ende der Knochen sitzen die Wachstumsfugen, wird der Knochen zu großer Belastung ausgesetzt schließen sie sich und du wächst nicht mehr. Was soll "kann ich mit sixpack anfangen?" heißen ? Armmuskeln bekommst du natürlich durch Armübungen, zum Beispiel mit Hanteln, die, wenn du es nicht übertreibst auch nicht schädlich sind. Sonst kannst du Übungen mit deinem eigenen Körpergewicht ausführen, zum Beispiel Liegestütze, Dips oder Military Press für den Trizeps, Handtuch Curls, Klimmzüge oder Umgekehrtes Bankdrücken für den Bizeps und Crunches, Hängendes Beinheben, Beinheben im Liegen, V ups, "Fahrradfahren" oder Russischer Twist für den Bauch

mcb25 29.03.2014, 21:57

Ich bin übrigens auch 15 und habe bis vor kurzem selber all diese Übungen gemacht, kauf dir das Buch fit ohne geröte hat mir sehr weitergeholfen

0

Was möchtest Du wissen?