Sollte ich mir über diesen Riss in der Wand sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das kann hier keiner - außer vielleicht Hellseher.
Für Fachleute welche vor Ort die Situation begutachten ist dies schon schwer.
Ich (Statiker) hätte keine Angst vor einem alten Riss im Mauerwerk, schon garnicht, wenn er noch nie (richtig) aufgefallen war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es viele Möglichkeite, wie so ein Riss entseht: Bergbautätigkeit früherer Jahre, starker Verkehr, Unterspülungen durch gestiegenes Grundwasser usw. Meine Freundin wohnt in einem ebenso alten Haus, allerdings ist hier im Ruhrgebiet der Bergbau tätig gewesen, da entstehen oft solche Setzungsrisse. Sie lässt die vom Mauer ausbessern und hofft, dass es lange hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes sollte man die Rissbreite mit einem Rissbreitenmesser messen.

Dann kann man eine oder mehrere Plomben entlang des Risses incl. Datum anbringen.

So wird eine Veränderung über einem Zeitraum dokumentiert. Sollte eine gewisse Breite überschritten werden sollten weiter Maßnahmen zur Ursachenforschung eingeleitet werden.

In den meisten Fällen sind Risse an alten Gebäuden aber normal und stellen keinerlei Gefährdung dar. Diese Risse werden dann im Rahmen turnusmäßiger Malerarbeiten mit beseitigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei einem riss würde ich mir schon sorgen machen lass den riss untersuchen. Könnte noch größer werden 📛

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?