Sollte ich mir Sorgen um eine Freundin machen?

4 Antworten

Ich würde versuchen deiner Freundin zu erklären wieso du dir Sorgen um sie machst. Erzähl ihr was dir aufgefallen ist ect und das du für sie nur das Beste möchtest .Würde ihr aber nicht direkt den neuen "Freund"ausreden meistens passiert dann das Gegenteil und sie fühlt sich noch mehr zu ihm hingezogen. Und da du nicht genau weisst was damals bei den besagten Freund vorgefallen ist könnte es auch gar nicht an ihm liegen sondern an etwas ganz anderes  ...Und zu deiner Frage wegen der Therapie denke man kann das nie zu 100 Prozent beantworten da man den Leuten nur vor den Kopf gucken kann ... 

Das ,,stabil``kann man nie so pauschal sagen

Jeder Mensch handelt anders im Wesen

Ansonsten muss Deine gute Freundin ja selber wissen mit wem sie befreundet ist und mit wem nicht?!

Das kann von hier aus niemand beurteilen.

Da musst Du schon die Polizei fragen, ob die eine Einschätzung geben können. Natürlich wirst Du keine konkreten Personen-Daten erhalten.

BTS konzert 2018 - angst?

Also die tickets werden ja ab den 01.06 verkauft und ich will unebedinngt zum Konzert. Was denkt ihr wird es überhaupt möglich sein eine Karte zu erlangen? Ich mache mir so große sorgen das ich keine bekomme

...zur Frage

Mehrere kleine Kügelchen an der Achsel?

Hallo,

ich habe mehrere kleine Kügelchen an meiner rechten Achsel und mache mir nun große Sorgen, dass das Krebs sein könnte. Ich weiß, so eine Ferndiagnose ist nicht möglich aber was denkt ihr. Kann das was gefährliches sein?

...zur Frage

Ist es hart? Wenn man Jahrelang seinen Sohn ernährt hat und ihn immer zur Schule gefahren hast, auch wo er krank war hast du dir sorgen gemacht....?

Und plötzlich nach paar Jahren bringt der eigene Sohn dich um. Hab paar Videos gesehen wie die Kinder ihre Eltern umgebracht haben. Wenn man all das für eine Person getan hat, und letzendlich bringt er dich noch um. Da frage ich mich noch ob es überhaupt LIEBE gibt.

...zur Frage

Können nach 3 tagen Symptome für eine HIV oder hepatitis Ansteckung sein, danke jetzt schon einmal.

ich war am Wochenende mit einem Kumpel in einem Bordell ich hatte dort mit einer Prostituierten ca.30 Sekunden Oralsex ohne Kondom. gestern also nach 3 tagen habe ich einen Rotenhals der aber nicht wehtut. und so ein komisches Gefühl im Bauch so ein kleines drücken. ich kann ach aus irgend einen Grund nicht normal auf Toilette gehen. ich habe das Gefühl das ich muss kann aber nicht. ich mache mir riesige sorgen,dass ich mich mit irgend einer Krankheit angesteckt habe. denkt ihr das es möglich ist nach 3 tagen Symptome zu bekommen oder ist es einfach nur eine Erkältung. übrigens ich hatte kein Blut an meinem Penis und keine offenen wunden die man erkennen kann. was meint ihr????.Ich danke euch jetzt schon vielmals für eure antworten.

...zur Frage

Ich bin immer aufgeregt vor meiner Therapie. Was kann ich da machen?

Hallo ihr Lieben,

ich mache seit Januar eine Verhaltenstherapie bei meiner Psychotherapeutin. Meine Therapeutin ist sehr liebevoll nett und sehr sympathisch. Ich habe ein sehr großes Vertrauen zu ihr aufgebaut. Ich kann ihr alles erzählen. Ich finde ,dass Sie sehr nett ist. Mitte August beginnt ihre Elternzeit und Sie kriegt dann ihr Baby. Dann ist Sie bis Anfang November nicht da. Doch Sie sagt mir immer, dass ich ihr eine Mail schreiben darf ,wenn was ist oder ,dass wir einen Termin für ein Telefongespräch machen können. Sie sagt ,dass Sie dann immer erreichbar ist. Doch ich habe ein bisschen Angst, weil ich dann Sie dann nicht mehr sehen werde und keinen habe mit dem ich sowie mit Ihr über meine Ängste und Sorgen sprechen kann. Meine Therapeutin sagt auch ist dass dann für Sie ok ,wenn wir uns dann nicht mehr lange sehen werden oder denken Sie dass es für Sie ein Problem ist. Sie hatte es anderes gesagt. Doch ich habe Angst und mache mir Sorgen ich sage ihr nein,man kann ja dann nichts machen. Ich sage dann ich werde dann versuchen zu Recht Zukommen. Ich habe ,dass Gefühl dass Sie es spürt,dass ich schon traurig bin dass ich Sie nicht mehr habe. Ich weiß nicht ob ich es Ihr meine änsgte und Sorgen erzählen soll. Aber ich kann mir Ihr über alles sprechen. Ich möchte noch etwas erzählen, immer wenn ich zur Therapie fahre habe ich schon am Morgen in der Schule eine große Aufregung auf dem Weg zur Therapie ist die Aufregung größer. Meine Therapeutin sagt mir es auch,dass ich dann sehr aufgeregt bin und dass sie es mir anmerkt. Was kann ich dafür machen ? Ist es normal ? Ich habe niemanden der mir wie meine Therapeutin mir zuhört und mir so spricht. Vielen Dank !

...zur Frage

Bei Verlust Angst in die Therapie?

Hallo, ich habe seit ein paar Wochen Verlust Ängste um meine Beziehung und auch Eifersucht. Meine Freundin war eine Woche weg in der ich mir anfing große Sorgen über unsere Beziehung zu machen. Jetzt ist sie wieder da und alles ist so weit gut zumindest mit unserer Beziehung nur habe ich seit dem große Angst das ich etwas falsch mache oder die Beziehung kaputt geht auch wenn es dazu eigentlich keinen Anlass gibt. Ich fühle mich nicht gut und möchte diese Angst nicht mehr haben. Was kann ich tun?

Bin über jede Antwort sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?