Sollte ich mir einen internationalen Führerschein ausstellen lassen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da der internationale Führerschein nur 3 Jahre gültig ist und du ihn bei der Beantragung sofort mitnehmen kannst (muss also nicht erst aufwendig angefertigt werden), macht es Sinn, den erst zu besorgen, wenn man ihn braucht. Er kostet allerdings nur 16 Euro, wenn man ihn sich also aus Spaß besorgt, hat man auch nicht viel Geld in den Sand gesetzt.

Du brauchst den internationalen Führerschein auch nicht in jedem Land. Wobei er außerhalb von Europa trotzdem immer zu empfehlen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
da der Internationale Führerschein nicht für immer gültig ist und auch Geld kostet, macht es nciht besonders viel Sinn, den einfach so zu beantragen- vor allem, weil du in Europa deinen normalen Führerschein nutzen kannst und auch einige Länder außerhalb der EU den internationalen Führerschein nicht verlangen. Zur Info hier mal was die Stadt Bonn sagt: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdienste_online/buergerservice_a_z/00340/ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus, ich habe den internationalen Führerscheiin da ich regelmäßig in die Ukraine fahre. Der Führerschein wird aber nicht in der EU anerkannt. Er bringt Dir also nicht zudem gilt der jeweils nur für ein Jahr.

Der internationale Führerschein ist heute nicht mmehr so wichtig, ch selbst habe sogar in Israel einen Miietwagen mit dem deutschen Führerschein bekommen. Nur in Ostblockstatten ist er noch vom Vorteil.

Spar Dir das Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der internationale Führerschein ist befristet, es macht daher keinerlei Sinn, ihn zu beantragen, so lange man ihn gar nicht braucht, er ist nicht allgemeingültig.

Ich fahre seit 34 Jahren Auto fast täglich und nicht nur in Deutschland, auch in vielen anderen Ländern Europas bin ich schon gefahren (Spanien, Kroatien, Slowenien, Österreich, Schweiz, Lichtenstein, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande), kann man alles ohne internationalen Führerschein, eigentlich überall in Europa. Und in den meisten anderen Urlaubsländern, die weiter weg sind, fliegt man hin und leiht sich dort auch oft kein Auto. 

Wenn man in die z.B. in die Staaten reist und weiss, da will man fahren, dann weiss man das meist rechtzeitig und dann holt man sich vorher einen internationalen Führerschein , aber eben erst dann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann eine deutsche Verwaltungsbehörde 2 Arten von Internationalen Führerscheinen ausstellen.

Auf Antrag wird ausgestellt, entweder

ein Internationaler Führerschein nach Art 7 und Anlage E des Internationelan Abkommens über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926

oder

ein Internationaler Führerschein nach Art. 41 und Anhang 7 des Übereinkommens über den Straßenverkehr vom 08.11.1968.

Der Internationale Führerschein nach dem Abkommen von 1926 gilt nur 1 Jahr, nach dem Abkommen von 1968 3 Jahre, jedoch nie länger, wie der nationale Führerschein Gültigkeit hat.

nachzulesen in § 25b FeV (wann welcher ausgestellt wird, ergibt sich aus der FeV).

 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"international" heißt, dass er "überall" gültig ist, und nicht nur in einem bestimmtem Land. ABER da der auch abläuft und auch nicht kostenlos ist, wäre es ein riesen Schwachsinn den einfach so zu beantragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rgamst
25.11.2016, 23:20

Der Führerschein ist in der EU nicht anerkannt !!!

0

Da der nur ein Jahr gültig ist und Geld kostet, würde ich damit einfach warten bis du ihn brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Genesis82
24.11.2016, 13:27

3 Jahre ist er gültig.

0

Einen internationalen Führerschein holt man sich nur bei Bedarf, dann bei der Kfz-Zulassungsstelle. Man braucht nur ein Passbild. Der Führerschein gilt drei Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rgamst
25.11.2016, 23:20

gilt nur noch 1 Jahr !!!

0

Gilt nur 1 Jahr, kostet einiges an Gebühren und berechtigt nicht zum Fahren im Inland.

In Europa brauchst Du den sowieso nicht.

In den USA, zumindest in den Staaten New Jersey, New York und Pennsylvania bin ich auch nur mit dem nationalen deutschen FS herumgefahren. Niemend, weder Avis noch die Verkehrspolizei, hat dort nach dem internationalen FS gefragt.

Zu empfehlen ist der Lappen in Südamerika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem europäischen Führerschein kannst du doch sowieso fast überall fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?