Sollte ich mir doch lieber eine gläubige Frau suchen, anstatt ständig auf ungläubige und untreue Frauen hereinzufallen?

24 Antworten

Hey,

Der Glaube sagt nichts über die Treue aus. Der Charakter sollte das Wichtigste sein und auch Gläubige können nun mal untreu sein. Sprich offen darüber und respektiere dich selber, so wie du bist. Nicht jedes Mädchen bzw. jede Frau wird dich "verlassen" sobald sie deinen Penis sieht. Sex ist was natürliches und spielt für viele eine große Rolle. Aber zu einer Beziehung gehört mehr dazu, als nur mitteinander in die "Kiste" zu springen. Man sollte sich Vertrauen und Verständniss für einander haben. Jemanden wegen der Größe seinenes Glieds sitzen zu lassen, ist einfach nur Oberflächlich. Leider gibt es viele Menschen die so denken, "sein Geldbeutel, Auto, Penis oder seine Wohnung ist zu klein, ich suche mir lieber einen rücksichtslosen und überheblichen Kerl, der "alles" hat."

Lasse dir am besten Zeit und setze dich selber nicht so sehr unter Druck. Es ist doch nicht schlimm, dass du mit deinen 20 Jahren noch Jungfrau bist. Du wirst bestimmt noch die "Richtige" finden und das ohne dir Gedanken über deinen Körper machen zu müssen. Keiner ist perfekt, egal ob Frau oder Mann... Ich bin selber weiblich und finde, dass du dir viel zu viele Gedanken darüber machst. Du bist wie du bist und deine Penisgröße macht dich weder hässlicher noch attraktiver. Alles Gute!

Liebe Grüße
9Dunkelheit9

Offen gestanden glaube ich, dass es gar nicht (nur) an den Frauen liegt, sondern an deiner eigenen Einstellung zu dir. Du definierst dich vielleicht zu sehr über das "Penis-Problem", kann das sein?

Bin selbst eine Frau und zugegeben ist es schön, wenn der Partner gut bestückt ist, ABER so wichtig find ich das letzten Endes auch nicht. Wenn der Mann mein Traumprinz ist und ich ihn liebe, dann wäre mir das egal, ob der nun einen Mikropenis hat oder nicht. Man kann trotzdem ein erfülltes Liebesleben haben. - Ist wohl ähnlich wie bei vielen Männern, die ihre "Traumfrau" vollbusig, schlank, mit rundem "Knackpopo" beschreiben und am Ende verlieben sie sich in ein flachbusiges, fülligeres Mädchen, weil sie sich eben einfach verlieben! Äußerlichkeiten sind zwar sicher nicht unwichtig, jedoch nicht immer so entscheidend wie manch einer denkt.

Du findest ganz bestimmt auch noch eine tolle Frau, die es ernst mit dir meint - egal ob nun eine Christin oder nicht. Alles Gute!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du bist mit 20 immer noch Jungfrau - oh mein Gott!!!

Spaß beiseite. In meiner Kirchengemeinde wärst du in guter Gesellschaft. Du kannst dich also gut mal auf dieses "Experiment" einlassen. Solltest aber aufpassen, vielleicht glaubst du dann auch noch dran dass Jesus Christus für deine Sünden gestorben ist ;-)

Was möchtest Du wissen?