Sollte ich mir die Pille danach holen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du deine Pille so regelmäßig genommen hast, wie du es hier schilderst, bist du bestens geschützt! Eine Zeitverschiebung von 10 Minuten ist völlig nebensächlich! Du brauchst also die Pille danach nicht!

Die Pille danach ist nur in absoluten Notfällen erlaubt. Und ich glaube dein FA/ der Apotheker (weiß nicht ob du ein Rezept vom FA brauchst) wird das wahrscheinlich nicht erlauben. Außerdem wirkt die Pille bei regelmäßiger Einnahme schon in der 1. Woche, da machen 10 Minuten nachnehmen ABSOLUT NICHTS aus. ;)

Peterpan07 19.03.2012, 16:48

Ja mein Freund vertraut der Pille nicht so sehr und ich weiß es ja nicht genau da ich sie ja erst seit kurzem nehme und noch kein Gefühl dafür habe. Aber Danke :)

0

Für die "Pille für danach" musst du eh zum FA, und der würde dir sowieso davon abraten, weil die Pille allein schon in 99,9% der Fällen eine Schwangerschaft verhindert und die Pille für danach nur unnötige Hormone für dich wären, die dein Körper unter Umständen nicht verarbeiten kann.

Peterpan07 19.03.2012, 16:52

ok danke, das beruhigt mich sehr :)

0

Wenn du der Pille nicht vertraust - warum nimmst du sie dann?!

Wenn du mit Beginn der Periode und/oder 7 Tage durchgehend die Pille richtig genommen hast, besteht der Schutz.

So wie es dein Frauenarzt bestimmt schon erklärt hat und
auch in der Packungsbeilage steht.

Peterpan07 19.03.2012, 16:49

Ich vertraue ihr, nur mein Freund noch nicht so ganz und ich war mir jetzt nur unsicher, da ich sie ja erst seit einem Monat nehme.

0
iselle 19.03.2012, 16:55
@Peterpan07

Ahja...dein Freund traut dem ganzen nicht...aber trotzdem Kondom weglassen?

Tut mir leid, aber das passt nicht zusammen.

Und die Pille danach nimmt man nur bei einem Notfall!

0

Nein, keine Angst, das passt alles!

Peterpan07 19.03.2012, 16:45

ok danke!

0

Was möchtest Du wissen?