Sollte ich mich krankschreiben lassen oder ist das feige?

8 Antworten

Ich wäre schon lange zu Hause geblieben.

Du solltest nun nur noch an Dein eigenes Wohl denken und krank machen, sonst wirst du noch im Betrieb krank.

Lass Deinen Chef nur schreien, soll er doch seine Arbeit alleine machen!

Auf jeden Fall!
Morgen direkt zum Arzt, dem das genau so schildern und zur Not dir in sieben Tagen Abstand jeweils eine Krankmeldung abholen.

Lass dich nicht fertig machen von solchen arschlöchern! Die werden Ihre Firma selbst an die wand fahren und am Ende keine Energie mehr besitzen sich Gedanken um dich zu machen.

Ich begreife wirklich nicht warum es so viele Firmen gibt die so unfair mit ihren Kräften umgehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und fähige Führungskräfte in deinem neuen Job.

Du solltest die Situation exakt so dem Arzt schildern wie du es hier geschrieben hast und auch das mit dem Übergeben. Du wirst auf jeden Fall krank geschrieben und solltest nicht mehr hingehen.

Als Alternative könntest du dir auch einen Anwalt nehmen, weil das mit Anschreien, auf den Tisch schlagen und Ordner werfen geht schon in Richtung tätlicher Angriff

Wie soll man denn Arbeit aushalten bei diesen Chefs?

Habe ja in meinem letzten Beitrag über diesen Chef geschrieben und alle finden das normal. Also ich finde es nicht normal, dass ein Chef seine Mitarbeiter so anschreit. Mein türkischer Kumpel sagt, sowas passiert auch nur bei deutschen. Wie soll man es bei der Arbeit aushalten, wenn man nicht mal reden darf und der Chef einen deswegen anschreit???!

...zur Frage

Mein Chef hat mir gedroht mir zu kündigen, was nun?

Ich arbeite in einem Möbelgeschäft. Mein Chef hat mich angeschrien und mir gedroht mir beim nächsten mal zu kündigen, weil ich vor meinem Chef seinem Vorgesetzten etwas bei uns in der Abteilung kritisiert habe. Der Vorgesetze meines Chefs bat darum, dass wir in einer Teambesprechung Verbesserungsvorschläge machen sollen. Mein Vorschlag war, dass wegen einer fehlenden Schraube immer ein ganzer Schrank weggeworfen wird statt eine Schraube nachzubestellen, nicht im Sinne von Umweltschutz und Gewinnmaximierung sei. Nach dem der Vorgesetze weg war hat mein Chef rumgebrüllt und mir mir Kündigung gedroht. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Was machen, wenn Vorgesetzter einen vorführt?

Hallo,

ich bin ziemlich gefrustet. "Mein" Vorgesetzter hält mich so ziemlich aus allen wichtigen Terminen raus, die Arbeit jedoch, die quasi in diesen Terminen beschlossen wird ("Auftrag kommt von oben"), muss am Ende ich machen und ich habe das Gefühl, dass er sich ein wenig damit schmückt.

Das Ergebnis stellt der Vorgesetzte dann schon mal "vorab" bei den Führungskräften vor. Auch der direkte Kontakt zu Unternehmensberatern im Haus wird mir nicht gewährt (Zitat: "und wenn sprechen Sie nicht alleine mit dem Berater, da bin ich dabei"). Gefördert wird nur eine Person in unserem Team, diese ist bei den "hohen Tieren" mit dabei. Ich muss zwar auch Arbeiten für diese erledigen, hier kommt jedoch nie Feedback, obwohl die Arbeit korrekt verrichtet wurde. Ich habe wirklich das Gefühl, dass man mich klein hält.

Auch in wöchentlichen Routine... Vorgesetzter äußert, "da müssen wir überlegen, wie wir das anstellen.. was meinen Sie, wie würden Sie das machen"... ich wurde total nervös, da ich für solche Fragestellungen am besten alleine bin, um mir etwas zu überlegen und fühlte mich bloßgestellt vor den anderen 7 Kollegen (auch noch aus einem anderen Fachbereich), die an der Routine teilnahmen. Er stellt das Ganze nämlich so dar, dass WIR überlegen müssen.. dabei bin ich DERJENIGE, der die Arbeit hat und sich Gedanken macht. Klar kommt ab und an Input vom Chef, aber der hat mich so dargestellt, als ob ich alleine das gar nicht hin bekomme. Zwar kommt zwischendurch heuchlerisch, "Ja eigentlich hat der Herr So und So das gemacht.. " und dann im gleichen Atemzug: "JA WIR MÜSSEN ÜBERLEGEN; WIE WIR DAS MACHEN". Von wegen !!!

Ich überlege echt, ob ich hier mal was sagen soll. Ich bin dermaßen frustriert. Das sind nicht die einzigen Beispiele, gibt noch ein paar andere...

...zur Frage

?Darf mein Chef das - unbezahlter Urlaub, Arbeiten trotz Krankschreibung?

Hallo, ich bin Dachdecker und mir in so manchen Dingen nicht sicher ob mein Chef alles so richtig macht, deswegen meine Frage an Euch:

Letze Woche sollte ich mich auf drängen meines Chefs Krankschreiben lassen da Donnerstag und Freitag keine Arbeit da war. Eigentlich wollte ich das auch machen, allerdings war es am Donnerstag beim Arzt so voll das ich lieber Freitag nochmal hingehen wollte. Freitag früh rief mein Chef mich dann an, das wir heute doch Arbeiten. Also dachte ich mir schon bloß gut war ich doch nicht beim Arzt am Donnerstag.

Diese Woche neues Drama; Montag sagt mein Chef ich soll mich für diese ganze Woche Krankschreiben lassen aber wir müssten mindestens drei Tage arbeiten!!! Wenn ich mich Krankschreiben lasse würde er mir auch die zwei Tage der letzten Woche bezahlen die er sosnt als unbezahlten Urlaub eintragen würde.

Meiner Meinung nach ist das schon Erpressung wie er vorgeht, abgesehen davon ist mir natürlich klar das sich Krankschreiben lassen uns Arbeiten gehen keine gute Idee ist egal in welcher hinsicht.

Mich interessiert jetzt aber wie es sich mit Arbeitstagen verhält an dennen der Chef keine Arbeit für mich hat. Kann er diese Tage einfach als unbezahlten Urlaub eintragen? Den im Grunde ist es ja nicht meine Schuld wie er was Plant und Aufträge rein holt.

Und angenommen er hätte nur zwei Tage Arbeit im Monat für mich, dann wäre ich doch total schlecht dran?!

Vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

Erfahrungen mobbing am Arbeitsplatz krankschreiben für 6 Wochen

Hallo ich habe gekündigt und habe nun noch 5 bis 6 Wochen kommt darauf an wie mein Urlaub gerechnet wird die ich arbeiten muss und diese zeit möchte ich mich krank schreiben lassen weil ich auf der Arbeit unter mobbing leiden muss und das schon seit Monaten. Jetzt meine Frage kennt jemand diese Situation? Hat sich schon jemand so lange krank schreiben lassen und wie ist das mit dem ausstehenden Urlaub muss man den automatisch nehmen wenn man nicht mehr krank geschrieben ist?

...zur Frage

Hat mein Chef das recht dazu?

Ich habe heute einen neuen Mitarbeiter der erst 17 ist und bei uns einen Praktikum macht mit absicht erschreckt so das ihm Sachen runtergefallen sind mein Chef hat' es gesehen und mich wie ein Kind angeschrien obwohl ich bald 30 werde....Hat er das Recht dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?