Sollte ich mich es meiner mutter sagen(Mordgedanken)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich an deiner Stelle würde alles deiner Mutter sagen.
Das ist einfach nur fair und dann kann sie dich auch unterstützen.
Vielleicht ist sie am Anfang schockiert oder so aber am Ende ist sie wahrscheinlich froh, dass du deine Probleme mit ihr geteilt hast.

Und geh unbedingt wieder zum Arzt!!

Ich kenne zufällig einen Mann der auch schwul ist und ich kenne auch seine Eltern gut. Die haben mir mal erzählt wie es für sie war als ihnen ihr Sohn gesagt hat, dass er schwul ist: "Er ist unser Sohn. Und solange er glücklich ist, egal mit wem sind wir auch glücklich."

Es ist ein großer Schritt deine Probleme jemandem zu erzählen aber du schaffst das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mordgedanken? Ne, nicht der Mutter sagen, eher einen Pyschologen oder so. Und eher sich noch selbst wegkillen, als unschuldige andere. Mordgedanken hatte ich früher auch oft, naja... In der Phantasie kannst du ja alles machen, kann ja befreiend wirken, aber fang bloß nicht an mit Waffen rumzulaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?