Sollte ich meiner Freundin zum Valentinstag einen Überraschungsdreier schenken?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nur wenn du dir sicher bist dass sie das auch möchte 42%
Nein, das gehört sich nicht! 37%
Sonstiges 16%
Klar, für die Frau ist es schön die doppelte Packung zu bekommen 5%

10 Antworten

Sonstiges

Sowas ist nix was man "verschenkt". Über sowas muss man reden und sich einigen und vorher klären, was für beide in Ordnung wäre und was nicht. Und wenn du das eigentlich nicht in Ordnung findest und das nicht willst, solltest du das nicht als Geschenk anbieten, sondern ihr das sagen und dann solltet ihr das nicht machen. Wenn du das hingegen willst, macht das einfach, aber das ist kein Geschenk.

Nur wenn du dir sicher bist dass sie das auch möchte

frag sie vllt nochmal indirekt, damit du dir auch wirklich sicher sein kannst, dass sie es möchte. ich hätte mich zb gar nicht über sowas gefreut aber das ist ja Geschmacksache...

Sonstiges

Würd ich eher nicht als Überraschung machen. Sie hat vielleicht Interesse an sowas, aber ich bin mir sicher sie will davor auch den Partner auswählen usw. Interesse bedeutet nicht gleichzeitig, dass man es schlussendlich wirklich möchte.

Nein, das gehört sich nicht!

Kommt bisschen spät, aber jetzt mal really?! Ist das dein scheiss ernst?

Sie hat intresse an ihm? Warum seid ihr noch zusammen, trennt euch, was ist das für eine Beziehung?

Nein, das gehört sich nicht!

Ich glaube eher, der Überraschungsdreier ist für Dich. ;.)

Was möchtest Du wissen?