Sollte ich meinen Eltern sagen...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also mit 15 braucht man noch garnicht Rauchen.... wenn du es aber als unbedingt notwendig empfindest und eine Sucht verspürst solltest du sowieso aufhören.

Deinen Eltern solltest du nichts sagen, gibt nur unnötigen Ärger.

Allerdings ist mit dem Rauchen aufhören einfacher als du denkst: Ich rauche schon deutlich länger als du und habe in der letzten Woche einfach keine Lust mehr drauf gehabt, weil mir aufgefallen ist, wie viel Ausdauer ich dadurch verliere. Wenn mir eine angeboten wird, greife ich zwar noch zu und es macht auch noch Spaß, aber aus der eigenen Tasche und regelmäßig Rauchen ist mir die Sache einfach nicht mehr wert.

Vielleich kommst auch du bald zur Erkenntnis, dass Rauche eine reine psychische Sache ist, zumindest bei so kurzen Suchtdauern wie ein dreiviertel Jahr bei dir

marcphilip 24.03.2012, 20:59

Jaja... du wirst schon wieder anfangen glaub mir ;) Mir ist es auch schon öfters so gegangen das ich auf einmal keine lust mehr hatte weils mir einfach zu blöd war und hab dann mal einen Monat einfach nicht mehr geraucht... aber dann kommts wieder... glaub mir, das wird noch schwerer. Eine Woche ist gar nichts, selbst wenn man ein Jahr nicht mehr geraucht hat ist ein rückfall ohne hilfe noch sehr wahrscheinlich

0
Einherjar 24.03.2012, 21:13
@marcphilip

Ich habe aber gar kein Verlangen danach und mir würde auch nicht einfallen, warum sich das ändern sollte.

So ab und zu ein bisschen schadet ja nicht, aber wegen meines Körpers werde ich es darauf beschränkt lassen.

Der Geist siegt über die Materie. Wenn ich nicht will, werde ich nicht.

0

Denke, sie wissen es sowieso schon, warten nur noch auf Deine Bestätigung. Wenn sie es noch nicht wissen, so dauert es bestimmt nicht mehr lange. Würde es ihnen bald sagen, Probleme sind zum lösen da.

Du machst einen großen Fehler, Marc! Ich bin auch erst 15. Und ne ich habe nie geraucht XD Ich würde es an deiner Stelle nicht sagen. Vorerst! Versuch erst ernsthaft aufzuhören und lass dich beraten. Wenn du es nicht schaffst, dann sag es deinen Eltern, bevor sie es selber herauskriegen.

lg: neistklar.<3

Naja ich würds an deiner Stelle nicht tun aber glaub mir irgendwann werden sie es sowieso rausfinden...also sags ihnen lieber früh als zu spät.

Ich würde aufhören. Dann musst du auch nichts sagen und gesünder ist es auch. Hab gerade meine Oma an Lungenkrebs sterben sehen, das braucht echt keiner. Außerdem stinken Raucher echt widerlich nach dem Qualm. Ich hab auch aufgehört, einfach von heute auf morgen alle Kippen weg und was anderes machen. Ich hab mit Sport angefangen, das hat mir geholfen....

sag es lieber anstat sie es später bemerkt

besser ist es wenn du es deinen eltern sagst. denke das wird nicht so schlimm als wenn sie dich dabei erwichen wie du heimlich rauchst

ich würds nicht sagen, da ersparst du dir ne menge ärger (;

MAnn bist du dumm, hör einfach auf egal wie schwer's ist oder du sagst es

Was möchtest Du wissen?