Sollte ich mein Abi jetzt abbrechen und eine Ausbildung oder so anfangen und dann später mein abi nachholen?

4 Antworten

Wenn es dein Traum ist solltest du alles geben um dies zu erreichen. Dazu gehört eben das disziplinierte lernen.

Allerdings ist eine Ausbildung immer eine gute Basis die dich auch lehrt wie arbeiten geht. Eine Ausbildung gibt dir auch Disziplin wenn du sie willen-haft durchziehst.

Im Endeffekt kann dir niemand sagen was richtig ist. Du musst nur, und das ist sehr wichtig, ehrlich zu dir selbst sein und darüber nachdenken warum du schlechte Noten hast. Liegt es an der Disziplin oder eher daran das du nicht wirklich Medizin studieren willst? Wenn es an der Disziplin liegt musst du schlicht und einfach hart zu dir selber sein und da durch. Im Leben gibt es immerhin nichts geschenkt!

Was bringt dich denn zur Annahme, dass "später" das Abitur einfacher für dich wäre.?Denkst du die Bedingungen werden gelockert?

Wenn Deine Noten jetzt schon zu schlecht sind für's Abi, dann erst Recht für's Medizinstudium.

Und ich hab noch nie jemanden kennengelernt, der jemals das Abi nachgeholt hätte, nachdem er erst abgebrochen hatte...

Sowas kommt schon mal vor

0
@Algeriaboy01

Mal ehrlich... Wenn Medizin Dein Ziel ist, dann jammere nicht rum, sondern tu was.

0

Also dann kennst Du mich noch nicht. Ich musste das Abitur abbrechen, weil ich es wegen eines Unfalls nicht fortsetzen konnte. Später habe ich es dann beendet. Allerdings würde ich es nicht abbrechen, und später fortsetzen, wenn ich die Möglichkeit hätte, es gleich zum Abschluss zu bringen.

0
@JTKirk2000

Jaaa, aber Du hast nicht die Schule abgebrochen, eine Lehre gemacht und dann gedacht, komm, ich mach das Abi nochmal schön im zweiten Bildungsweg nach... :-)

Glückwunsch übrigens!

0

Da du noch Schulpflichtig bist erübrigt sich die Frage

Nächsten Monat werde ich 18

0
@Algeriaboy01

Es kommt drauf an in welchem Bundesland du bist bei uns muss man 18 sein und 10 Jahre zur Schule gegangen sein in anderen muss man 18sein und 11-12 Jahre zur schule gegangen sein. Und überhaupt wenn deine Noten so schlecht sind und du die schule sogar abbrechen wirst ist das für viele Arbeitgeber ein Ausschlusskriterium.

0

Nö, warum? Er hätte dann ja Berufsschule und käme seiner Schulpflicht nach.

1

Was möchtest Du wissen?